VG-Wort Pixel

Pietro Lombardi Fliegt er aus seiner neuen Wohnung?

Pietro Lombardi
© Action Press
Pietro Lombardi wohnt seit einiger Zeit in einer Wohnung, die Oliver Pocher gehört. Vielleicht muss er da jetzt aber ganz schnell wieder raus

Muss er sich schon wieder eine Wohnung suchen? Erst kürzlich erzählte Pietro Lombardi, dass sein Vermieter kein Geringerer als Oliver Pocher sei. Die Nachbarn mögen den neuen Hausmitbewohner aber wohl nicht so gerne. 

Pietro Lombardi: Nachbarn schicken Beschwerdebrief

In einem Live-Video bei Instagram ließ Pietro dann aber die nächste Bombe platzen: Er hat Ärger mit seinen Nachbarn. Die fänden es gar nicht so toll, dass der 24-Jährige auch nach 22 Uhr noch in seiner Wohnung singt. Er habe von ihnen einen Beschwerdebrief bekommen, in den sie ihn darum bitten, so spät nicht mehr so viel Lärm zu machen. Pietro gibt seinen Social-Media-Fans auch nachts ab und an noch ein Live-Konzert und trällert auch sonst gerne einfach so vor sich hin - offenbar sehr zum Leidwesen der anderen Hausbewohner.

Er ist zu laut

Ob Pietro der Bitte nachkommen wird? Ganz bestimmt. Denn der einstige DSDS-Sieger möchte sich sicher nicht so schnell wieder nach einer neuen Bleibe umgucken müssen. Nach der Trennung von Sarah Lombardi im vergangenen Herbst hatte er übergangsweise bei einem Freund übernachtet - keine Lösung auf Dauer, ein Zimmer für Söhnchen Alessio fehlte. Die Kölner Pocher-Wohnung hat nun alles, wovon Pietro geträumt hat. 

Unsere Video-Empfehlung  

Pietro Lombardi: Fliegt er aus seiner neuen Wohnung?
jdr Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken