VG-Wort Pixel

Pietro Lombardi Erneuter Umzug! Er kommt nicht zur Ruhe

Pietro Lombardi
© Revierfoto / imago images
Pietro Lombardi kommt einfach nicht zur Ruhe: Seit zwei Monaten etwa lebt er in einem Hotel. Nun stand schon wieder ein Umzug an.

Wer Pietro Lombardi, 29, zu seinen Freunden zählt, der kann sich auf ihn verlassen. Vor zwei Monaten gab der junge Musiker sogar sein frisch bezogenes Eigenheim von rund 300 Quadratmetern auf, um einem Freund in Not zu helfen. Dessen Zuhause war bei der Flutkatastrophe im Sommer beschädigt worden und so zögerte der Sänger nicht lange und überließ seinem Kumpel und dessen Familie das Haus. Er selbst zog in ein Hotel.

Pietro Lombardi zieht schon wieder um

Dort verweilt der 29-Jährige seitdem. Jetzt stand allerdings schon wieder ein Umzug an, wie Pietro am Mittwoch, 22. September 2021, in seiner Instagram Story berichtet. "Heute ist ein sehr stressiger Tag. Denn ich habe so einen kleinen Umzug", erklärt er. Allerdings muss er diesmal nicht das Gebäude verlassen, denn: "Ich bin zwar immer noch im Hotel, aber nach drei Monaten wechsle ich das Zimmer. Ich brauchte einfach mal ein bisschen was Neues. Und das ist jetzt auch ein bisschen größer." Ganze 20 Quadratmeter sogar, verrät er. Der Musiker werde seinen Fans schon bald in einem YouTube-Video zeigen, wie er vorher gelebt habe und wie er jetzt lebe, verspricht er.

Pietro Lombardi 

Jetzt heißt es erneut Kistenpacken. "Ich nehme irgendwie alles mit, Kleiderschrank, Spielzimmer", zählt Lombardi auf und zeigt zwei rollbare Hotelkleiderstangen – eine mit Kleidung beladen, die andere mit Spielsachen von Sohn Alessio, 6. 

Für einen Freund gab Pietro sein Haus auf

Bis voraussichtlich Ende 2021 wird Pietro noch im Hotel nächtigen. "Ich nehme es so an, wie es ist", so der gebürtige Karlsruher vor wenigen Tagen in einem hochemotionalen Comeback-Video nach seiner dreimonatigen Auszeit. "Natürlich bin ich glücklicher in meinem Haus, aber ich würde niemals Freunde, die mir auch geholfen haben im Leben, links liegen lassen." Deswegen habe es für ihn keine andere Option gegeben. "Es war genau das Richtige", so Pietro.

Verwendete Quelle: instagram.com

spg Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken