Kritik an seinem neuen Tattoo : Pietro Lombardi wehrt sich

Die negativen Kommentare zu seiner neuen Tätowierung will Pietro Lombardi nicht auf sich sitzen lassen

Pietro Lombardi hat ein neues Tattoo. Dessen Anblick gefällt nicht jedem

Spätestens seit der Trennung von Sarah Lombardi, 25, hat Pietro Lombardi, 25, ein dickes Fell, wenn es um Kritik an seiner Person geht. Doch die jüngste überschreitet für seinen Geschmack offenbar eine Grenze. 

Fiese Kommentare wegen neuem Tattto

Auf der linken Seite seines Halses, knapp unter dem Ohr, stehen seit dem ersten Dezemberwochenende die Wörter "Familie", "Glaube", "Liebe".  Stolz präsentiert Pietro das Werk auf Instagram und Facebook. Doch einige Follower können dem mit schwarzer Farbe aufgetragenen Schriftzug nichts abgewinnen. "Voll krumm und schief" und "Wurde leider nicht so schön gestochen", lauten unter anderem die Reaktionen unter einem Post, den Pietro inzwischen wieder gelöscht zu haben scheint. Auch, dass die Wörter nicht gerade platziert sind, wird bemängelt. Die Worte stören den Gewinner von "Deutschland sucht den Superstar 2011" -  so sehr, dass er seinem Unmut öffentlich Luft macht. 

Pietro Lombardi hat genug 

"Ich weiß, dass es ein bisschen schief ist, aber das ist so gewollt, da es ein Original gibt und es 1 zu 1 so gestochen wurde", stellt er mit einem neuen Post klar. Dass seine neuste Körperdekoration nicht jedem gefalle, damit habe er kein Problem, schreibt er weiter. Doch die Art und Weise, wie sich Kritiker über sein Tattoo äußern, gefällt ihm nicht: "(...) behaltet eure Kommentare bitte für euch, da dieses Tattoo für mich eine ganz besondere Bedeutung hat." Welche, dazu verrät der Sänger nur so viel: "Die Person, die das Original geschrieben hat liegt mir und meiner Familie sehr am Herzen. Ich kenne sie von klein auf." Sein Kumpel Kay-One, mit dem er seinen Hit "Senorita" perfomt, weißt mehr. "Ich kenne die Geschichte Bro… Respekt!!!“, schreibt er unter den Beitrag. Im Mai 2017 ließ sich Pietro Lombardi aus Liebe schon Sohn Alessio Lombardi, 2, auf dem Arm verewigen. 

Unsere Video-Empfehlung zum Thema Lombardi:

Pietro Lombardi ganz nachdenklich

Trauriges Bekenntnis

Pietro Lombardi
Musiker Pietro Lombardi, 25, wurde durch die Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" berühmt und lernte seine damalige Partnerin Sarah Lombardi, 25, dort auch kennen und lieben. In einem neuen Interview gestand der beliebte Sänger jetzt, sich ein anderes Leben zu wünschen.
©Gala


Star-Tattoos

Tiefgehende Leidenschaft

Emily Ratajkowski zeigte sich mit deutlichem Statement auf dem roten Teppich: Ihren Arm zierten die aufgemalten Worte "Fuck Harvey". Gemeint ist damit der jüngste Gerichts-Vergleich im Fall der Missbrauchsvorwürfe von Harvey Weinstein. Opfer lassen für eine Ausgleichs-Zahlung von 22 Millionen Euro die Vorwürfe und damit auch die Anklage fallen.
Diese Freundschaft geht unter die Haut. Selena Gomez und ihre beste Freundin Julia Michaels haben sich Matching-Tattoos stechen lassen und lassen ihre Instagram-Follower daran teilhaben. 
Kleine filigrane Pfeile, die zueinander zeigen, wenn die Freundinnen Händchen halten, besiegeln nun ihre Freundschaft. Liebevoll schreibt Selena zu dem Bild dazu: "Es ist tätowiert ... Mein Pfeil zeigt immer auf dich". Julia Michaels repostet Selenas Bild der Tattoo-Session und antwortet: "Immer zu dir". 
Einmal im Leben tätowiert sein, so wie der eigene Mann, - diesen Wunsch erfüllte sich jetzt Ex-Bachelor-Kandidatin Sarah Harrison. Mit flächendeckenden Fake-Tattoos, die mit Hilfe von Wasser auf die Haut aufgetragen werden, inszeniert sie sich als wildes Tattoo-Girl auf Instagram. Ihrem Mann gefällt das Bild und kommentiert stolz: "Meine Rocker-Braut".

308


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche