VG-Wort Pixel

Pietro Lombardi + Sarah Engels Öffentlicher Instagram-Zoff um Alessios Haare verärgert Fans

Pietro Lombardi und Sarah Engels
Pietro Lombardi und Sarah Engels
© Andreas Rentz / Getty Images
Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa wollten eigentlich nur das Geschlecht ihres Kindes bekanntgeben, doch plötzlich entsteht eine öffentliche Diskussion mit Pietros Ex Sarah Engels.

Pietro Lombardi, 30, und Laura Maria Rypa, 26,  platzten fast schon vor Stolz, als sie am gestrigen Sonntag, 18. September, endlich das Geschlecht ihres noch ungeborenen Kindes mitteilten. Die beiden veranstalteten eine Gender Reveal Party und veröffentlichten davon ein Foto von sich in einem Meer aus Luftballons. "IT‘S A BOY. Wir freuen uns unglaublich eine Familie zu werden und dass Alessio einen kleinen Bruder bekommt", schrieb Laura Maria zu dem Schnappschuss, auf dem sie über beide Ohren strahlt. Auch Alessio ist mit auf dem Foto und plötzlich steht der Siebenjährige im Fokus der Aufmerksamkeit.

Öffentliche Diskussion zwischen Sarah Engels und Pietro Lombardi

Es sind seine Haare, die für Aufregung sorgen – doch nicht etwa bei den Fans des Paares, sondern bei Pietros Ex Sarah Engels, 29. Die Sängerin wusste offenbar nicht Bescheid, dass ihr Sohn nun einen blondierten Irokesenschnitt trägt. Prompt kommentierte Sarah das Foto so: "Herzlichen Glückwunsch. Aber was um Himmels Willen ist mit den Haaren von meinem Sohn passiert?" Dazu setzte sie einen Emoji mit einem verzweifelten und einen mit einem entsetzten Gesichtsausdruck.

Die Antwort von Pietro fällt etwas pikiert aus: "Manchmal reicht ein Glückwunsch aus. Das andere kannst mir auch privat sagen. Aber ich finde es gut und der Kleine auch." Die anschließenden Zwinker-Emojis nehmen dieser Nachricht nur bedingt den Wind aus den Segeln.

Sie sprechen über ihr Kennenlernen

Freundin Laura Maria spricht ein Machtwort

Die Fans sehen diese öffentliche Diskussion kritisch. Einige mischen sich zwar ein und bemängeln, dass Pietro die Typveränderung des gemeinsamen Sohnes nicht mit seiner Ex abgesprochen hat, die meisten finden jedoch, die Auseinandersetzung sollte privat ausgetragen werden. Kommentare, die Laura Maria nun offenbar dazu veranlassten, ein Machtwort zu sprechen. In ihrer Story wies sie darauf hin: "Eine Bitte an jeden einzelnen da draußen ... Unser Verkündungsbild ist nicht dafür da, um negative Stimmung zu erzeugen. Bitte schaut, dass ihr jedem Menschen gegenüber respektvoll seid ... Denn man sollte sich so verhalten, wie man selbst auch behandelt werden möchte. Genießt euren Abend."

Mittlerweile scheint Sarah bemerkt zu haben, welch eine Welle ihr Kommentar ausgelöst hat. Dieser wurde inzwischen nämlich wieder gelöscht.

Verwendete Quelle: instagram.com

jno Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken