Pietro Lombardi: "Man kann versuchen zu verzeihen, aber nicht vergessen"

Sarah Lombardi hat ihren Ehemann Pietro Lombardi mit ihrer Jugendliebe betrogen. Für den Sänger ein Vertrauensmissbrauch, den er nicht verzeihen kann

Viele Fans von Sarah und Pietro Lombardi würden es sich so sehr wünschen: ein Liebes-Comeback des einstigen Traumpaares. Doch das hat Pietro Lombardi schon mehrfach ausgeschlossen. Er sieht keine Zukunft mehr für sich und die Mutter seines Sohnes Alessio.

Das denkt Pietros Kumpel Marvin

Auch ein guter Freund des Sängers ist sich sicher: Ein Liebescomeback wird es für die beiden nicht geben.

"Es gibt so Sachen. Man kann vielleicht versuchen zu verzeihen, aber nicht vergessen", erklärt Marvin Steven Friebel im Gespräch mit "RTL".

Der 35-Jährige kennt Pietro Lombardi noch aus "DSDS"-Zeiten. Beide nahmen vor fünf Jahren an der achten Staffel der Castingshow teil. Bis heute verbindet sie eine enge Freundschaft. Klar, dass Marvin für Pietro auch nach der Trennung da war. Dementsprechend weiß er, was in dem 24-Jährigen momentan vorgeht - und Gedanken an ein Liebescomeback gehören scheinbar nicht dazu.

"Ich glaube nicht, dass es ein Zurück gibt"

"Wie ich Pietro kenne, glaube ich nicht, dass es da irgendwie ein Zurück gibt, oder dass sie sich nochmal zusammenraufen - obwohl ich es mir wünschen würde, weil sie ja eigentlich ein Traumpaar waren"", stellt der 35-Jährige gegenüber "RTL" fest.

Vertrauen zu Sarah ist zerstört

Sarahs Affäre mit ihrer Jugendliebe kann Pietro Lombardi ihr offenbar nicht verzeihen. Das Vertrauen zwischen den Eheleuten ist zerstört. Eine bittere Wahrheit für die Fans des Paares und natürlich Sarah Lombardi.

Sarah Lombardi bereut

Sarah Engels + Pietro Lombardi

Ihre Fotolovestory

15. April 2019  Einfach nur zum Knuddeln! Sarah Lombardi schmust mit ihrem süßen Sohn Alessio. Die beiden sind gerade im Urlaub und lassen es sich gut gehen. 
5. April 2019  Sänger Pietro Lombardi verzaubert seine Instagram-Fans mit diesem süßen Schnappschuss. Dazu schreibt der stolze Papa "Unzertrennliches Team – Der Grund, warum ich jeden Tag 110 Prozent gebe, bist du!".
9. Januar 2019  Pietro Lombardi geht mit Sohnemann Alessio auf "Frauenjagd". Auf Instagram postet Pietro zu diesem Foto einen emotionalen Text, der an seinen Sohn gerichtet ist: "Mit Alessio auf Frauenjagd - Ich weiß ich bin kein perfekter Mensch und auch kein perfekter Papa aber ich bin stolz dein Papa zu sein. Durch dich hat mein Leben einen Sinn bekommen! Wir sind ein Team und Papa wird immer für dich da sein, wann immer du mich brauchst! Wenn ich in deine Augen sehe, sehe ich einen kleinen Pietro und das ist mit Abstand das schönste Gefühl, was es auf dieser Welt gibt! Du mein Schatz bist der wahre Sinn im Leben. Ps. Natürlich hast du auch viel von deiner Mama aber Papa ist der Chef (lachender Smiley), mein Sohn ich liebe dich". 
25. Dezember 2018  Sarah Lombardi und Alessio haben sich für das Fest der Liebe in Schale geworfen und strahlen glücklich in die Kamera. 

90

In einem von ihr veröffentlichten Statement auf Facebook wird deutlich, dass sie ihre Untreue bereut und sich wünschen würde, noch eine zweite Chance bei ihrem Ehemann zu bekommen.

"Ich weiß das es ein Fehler war und kann jetzt nur dazu stehen und die Konsequenz das pietro mir nicht verzeihen kann nur akzeptieren", schrieb die 24-Jährigen in einem langen Posting. "Ich hätte mir gewünscht das pietro es von mir selbst erfahren hätte und sich die Situation dazu ergeben hätte ... denn dann hätten wir vielleicht einen Neuanfang machen können." [sic]

Doch dafür ist es nun offenbar zu spät.

Sarah + Pietro Lombardi

Ihre Ehe ist am Ende

Sarah + Pietro Lombardi: Ihre Ehe ist am Ende
Sarah und Pietro: Ihre Ehe ist am Ende
©Gala
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche