Philipp Stehler: Kritik an Gerda Lewis' Affären-Enthüllung

Philipp Stehler nimmt bei "Bachelor in Paradise - der Talk" Stellung zur damalige Affäre mit Gerda Lewis und kritisiert ganz klar ihr Verhalten.

Philipp Stehler
Letztes Video wiederholen
Hatten sie was miteinander oder nicht? Jetzt packte Philipp Stehler bei "Bachelor in Paradise - Der Talk" endlich aus und erzählte, was wirklich mit Gerda Lewis lief.

Der treue Blick, die lieben Worte - Philipp Stehler, 30, würde man ja so gerne glauben. Doch warum gerät der Frauenschwarm dann immer wieder in so brenzliche Situationen, wenn es um Liebe und Frauen geht? Für großen Wirbel sorgt aktuell die damalige Affäre mit Gerda Lewis, 26, während seiner Beziehung mit Pam Gil Mata, 30. Philipp gab diese nun endlich zu und äußerte sich auch wieder einmal kritisch über Gerdas Verhalten.

Spielt Philipp Stehler ein falsches Spiel?

Bilder vom selben Urlaubsort machten die User damals stutzig: Sind Philipp Stehler und Gerda Lewis etwas zusammen im Pärchen-Urlaub? Zuerst leugneten die beiden noch eine Liebelei. "Dass sie beide auf Ibiza sind, ist Zufall. Philipp und Gerda kennen sich zwar, aber sind nur Freunde. Er ist wegen Dreharbeiten dort, sie macht Urlaub", hieß es von Seiten Philipps Management.

Doch dann packte Gerda plötzlich gegenüber "Promiflash" aus: "Er hat immer gesagt, er ist mit ihr für die Öffentlichkeit zusammen, aber da läuft nichts, er will sie nicht, er will mich. Er hat's mir auch so verklickert, dass sie wüsste, dass es für ihn alles nur PR ist. Was natürlich schade ist für sie, weil Philipp sie so heftig hintergeht." Geht es nach Gerdas Meinung, spielt Philipp ein falsches und hinterhältiges Spiel mit den Frauen. Der ehemalige "Bachelor in Paradise"-Kandidat rechtfertigte sich, er habe die Situation anders wahrgenommen und nicht gewusst, dass Gerda so verletzt war. Ihre öffentliche Enthüllungs-Geschichte kritisierte er aber ganz klar.

Gerda Lewis im Interview

"Ich würde nicht mit Tims Art klarkommen"

Gerda Lewis
Gerda Lewis und Keno Rüst waren nach dem Finale von "Die Bachelorette" nur wenige Monate lang ein Paar.
©Gala

Kritik an Gerda Lewis

Nun nimmt Philipp bei "Bachelor in Paradise - der Talk" erneut Stellung und macht Gerda auch wieder Vorwürfe, dass sie mit der Affäre an die Öffentlichkeit ging. Mit Pam sei die Beziehung angeblich am Auslaufen gewesen. "Dann habe ich aber zeitgleich jemanden kennengelernt. Wir können es ja auch sagen, die amtierende Bachelorette Gerda habe ich kennengelernt. Sie wusste, dass ich mit Pam zusammen bin, es war ja auch sehr medienwirksam, hat sich aber trotzdem mit mir getroffen. Ich habe ihr erzählt, dass es zwischen mir und Pam nicht mehr läuft. Irgendwann, als ich gemerkt und ihr gesagt habe, dass es zwischen uns nur ein Techtel-Mechtel bleiben wird, aber nicht mehr, hat Gerda diese Bombe platzen lassen und ein Riesen Mediending drauß gemacht."

Zumindest gesteht Philipp vor allen: "Das kreide ich mir an, ich war wahrscheinlich wieder zu undirekt. Er habe den Schlussstrich nicht hingekriegt." Ob Gerda ihm diese "Entschuldigung" abnimmt und nach der turbulenten Zeit wieder Frieden bei den beiden einkehrt?

Verwendete Quellen: RTL "Bachelor in Paradise - der Talk", Promiflash, Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche