Peter Maffay: Zurück auf jung!

Peter Maffay hat seine Ehefrau für eine 28-Jährige verlassen. Was ist nur in den Saubermann des Deutsch-Rock gefahren? GALA rief seine neue Freundin an …

Peter Maffay ist einer der größten Rockstars Deutschlands. Seine Platten landen regelmäßig auf Platz eins der Charts, geht der sonnengegerbte 66-Jährige wie in diesem Jahr auf Tour, sind seine Gigs schnell ausverkauft. Die Fans lieben ihn für seine offene und geradlinige Art, für sein soziales Engagement. Maffay erfand den Tabaluga-Drachen, seit 15 Jahren hilft er mit seiner Stiftung traumatisierten Kindern.

Maffay in der Kritik

Bonnie Strange

Wilde Partynacht auf Bali

Bonnie Strange 
Bonnie Strange weiß, wie man richtig feiert und postet auf Instagram Videos von einer laaaangen Partynacht auf Bali.
©Gala

Nun kassiert er heftige Kritik, seitdem er vor wenigen Tagen bekannt gab, dass er sich nach zwölf Jahren Ehe von seiner Gattin Tania Spengler getrennt hat. Die neue Frau an seiner Seite: Hendrikje Balsmeyer, eine angehende Gymnasiallehrerin aus Halle an der Saale und 38 Jahre jünger. Es ist Maffays vierte Ehe, die zerbricht, doch dieses Aus kam für alle überraschend. Das Paar hat einen Sohn (Yaris, 12), erst im Juli hatten Maffay und Spengler ihr Ehegelöbnis erneuert und auch kirchlich geheiratet. Pikant: Aus dieser Zeit gibt es bereits Fotos, die Maffay mit seiner neuen Partnerin zeigen.

Jahresrückblick

Die schockierendsten Trennungen 2015

Fünf Jahre lang waren Sophia Thomalla und "Rammstein"-Frontmann Till Lindemann ein ungleiches, aber scheinbar glückliches Paar - trotz 26 Jahren Altersunterschied.
Hella von Sinnen, Cornelia Scheel
Olivier Martinez + Halle Berry
Jetzt zerbrach auch ihre Beziehung mit Banker Nico Jackson

22

Sie weiß, was sie will

Ein Liebesbetrug – so sieht es aus. Maffay wollte sich auf Anfrage nicht äußern. Als GALA Hendrikje Balsmeyer am Telefon erreicht, gibt sie sich zurückhaltend. Kürzlich habe sie das zweite Staatsexamen bestanden, gerade sei sie auf Klassenfahrt gewesen. Mit diesem Rummel habe sie nicht gerechnet, sagt sie und erzählt dann doch ein wenig. Die Sache mit Peter und ihr sei Liebe, sie hätte sich das am Anfang ebenfalls nicht vorstellen können, aber so sei die Gefühlslage nun mal. Ihre Stimme klingt freundlich, selbstbewusst. 2016 will sie als Lehrerin arbeiten. Man spürt im Gespräch, dass dort kein aufgedrehtes Fan-Girlie spricht, sondern eine Frau, die weiß, was sie will.

Doch wie kam es zu dieser Liebe?

Hendrikje Balsmeyers Eltern, die sich trennten, als die Tochter vier war, sind Maffay-Anhänger und eng verbunden mit dessen Fanclub-Szene. Sie nahmen Hendrikje schon früh mit zu den Konzerten, standen meist vorn an der Bühne. Schon als Teenager fing "Hendriksche" an zu musizieren, mit ihrem langjährigen Freund gründete sie eine Band. Vor zwei, drei Jahren entdeckte Maffay sie im Publikum, holte sie zum Mitsingen auf die Bühne. Das Ritual wiederholte sich bei weiteren Auftritten, zuletzt Mitte Juni beim Konzert in Magdeburg. In diesen Momenten muss Hendrikje etwas bei Maffay ausgelöst haben. Der Rocker, der aus seinem Faible für junge Frauen nie ein Geheimnis machte ("Ich brauche das Tempo der Jugend"), wollte sie kennenlernen. Über den Fanclub lud er sie, ihren damaligen Freund und ihren Vater Hendrik B. sowie weitere Fans im August nach Rumänien ein. Maffay gründete dort in seiner Heimat Kronstadt ein Charity-Projekt. Ende Oktober war Hendrikje mit ihrer Mutter zu Gast bei einem weiteren Fan-Event in Maffays Studio in Tutzing. Anlass: das neue Tabaluga-Album. 40 Anhänger waren da, doch vor allem funkte es zwischen Maffay und der Referendarin. "Peter hat’s umgehauen", erzählt GALA ein Freund des Sängers. So heftig, dass sich Maffay entschloss, dieser "Gefühlsflut" – so beschreibt es der Vertraute – nachzugeben. Er besuchte Hendrikje, traf sich mit ihrem Vater in Halle, um sich zu erklären. Hendrik B. sagt zu GALA am Telefon: "Meine Tochter ist alt genug. Sie ist glücklich. Das ist die Hauptsache für mich."

Das muss man Maffay lassen: Er hat schnell einen klaren Trennungsstrich gezogen. Sich bekannt, reinen Tisch gemacht. Sein Image ist jetzt angekratzt. Maffay gibt nun ausgewählte Interviews, spricht von komplizierten Situationen, Scherben, Trauer, Glück. Aufrichtig wirkt das. Aber seiner Noch-Ehefrau und Sohn Yaris hilft das wenig. Für beide soll die Situation schwer sein, erzählen Freunde gegenüber GALA. Tania Sprengler sei zutiefst verletzt. Der Sänger will versuchen, seine Familie und die neue Liebe, die am liebsten in ihrer Heimatstadt Halle arbeiten will, unter einen zu Hut bekommen. Früher hat er das geschafft. Auf seiner Finca auf Mallorca lebte Maffay mit Spengler und zwei Ex-Partnerinnen. Ob das diesmal auch wieder gelingt?

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche