Peter Facinelli + Jaimie Alexander Trennung statt Hochzeit

"Twilight"-Star Peter Facinelli und Schauspielkollegin Jaimie Alexander haben ihre Verlobung wieder gelöst

Im vergangenen März war er sich noch so sicher: Peter Facinelli wollte nach seiner gescheiterten Ehe mit Jennie Garth den Schritt vor den Traualtar erneut wagen. Der "Twilight"-Star machte seiner Liebsten Jaimie Alexander einen romantischen Heiratsantrag auf Empire State Building. Doch jetzt kommt das überraschende Liebes-Aus: Der 42-Jährige und die elf Jahre jüngere Schauspielerin haben sich getrennt, ihre Verlobung wieder gelöst.

Woran zerbrach ihre Liebe?

Ein Sprecher des Paares bestätigte "Us Weekly" das Ende der einst so glücklichen Beziehung: "Aufgrund von widersprüchlichen familiären und beruflichen Situationen an gegenüberliegenden Küsten und nach langer Überlegung haben Peter und Jaimie einvernehmlich beschlossen, getrennte Wege zu gehen, und werden gute Freunde bleiben", heißt es in einem Statement.

Die Schauspieler hatten zuletzt eine Fernbeziehung geführt: Während Jaimie "Blind Spot" in New York drehte, blieb Peter in Los Angeles. Offenbar war ihre Liebe nicht stark genug für die räumliche Distanz.

Peter Facinelli und Jaimie Alexander, die seit 2012 zusammen waren, hatten sich im März 2015 verlobt. Zuvor war Peter elf Jahre mit "Beverly Hills, 90210"-Star Jennie Garth verheiratet.

mzi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken