VG-Wort Pixel

Pete Doherty Er enthüllt schockierende Details über seine Beziehung zu Kate Moss

Kate Moss und Pete Doherty
© Dave Hogan / Getty Images
Dass Pete Doherty und Kate Moss eine turbulente Beziehung führten, ist kein Geheimnis. Von wie vielen Höhen und Tiefen ihre Liebe tatsächlich geprägt war, offenbart der Musiker nun in seinem neuen Buch.

Pete Doherty, 43, lernte Kate Moss, 48, im Jahr 2005 auf der Feier ihres 31. Geburtstags kennen. Sie verliebten sich schnell, feierten wilde Partys, führten zwei Jahre lang eine On-Off-Beziehung, mit der sie wiederholt für Schlagzeilen sorgten. Mit unter weil der Musiker immer wieder mit Drogenproblemen zu kämpfen hatte. In seiner Autobiografie enthüllt der ehemalige Frontmann der Band "Babyshambles" nun pikante Details über seine Liebe zu dem Supermodel.

Pete Doherty: Seine toxische Beziehung zu Kate Moss

Seine Memoiren "A Likely Lad" erscheinen am 16. Juni 2022. In einem Auszug, der "The Guardian" vorliegt, verrät Pete Doherty, dass er und Moss zunächst versucht hätten, ihre Beziehung geheim zu halten. Sie hätten sich in "Hinterzimmern" von Restaurants getroffen, um keine Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Zu der Zeit habe sich Moss stets in Limousinen chauffieren lassen, habe allerdings betont, dass sie "ein ganz normales Mädchen" sei. Letzteres sollte Kate beweisen und so überredete Doherty sie, mit ihm öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen. "Wir haben uns verkleidet, Perücken aufgesetzt und sind mit dem Bus durch London gefahren. Wir hatten viel Spaß", schreibt er.

Bereits in der ersten Woche ihrer Beziehung ließen sie sich Partnertattoos stechen. Darauf habe Pete bestanden, wie er nun zugibt: "Ich wollte, dass sie ihre Liebe beweist, also sagte ich, 'du musst dir ein Tattoo mit meinen Initialen stechen lassen', 'du musst dich brandmarken lassen' – das war eher Unsicherheit meinerseits." Nachdem die ersten Familientreffen reibungslos verliefen, habe der ehemalige "The Libertines"-Frontmann an ihre Beziehung geglaubt. Doch es sollte anders kommen. Die darauffolgenden zweieinhalb Jahre seien ein "ständiger Kampf gewesen", wegen seiner Drogensucht und "ihrer Besessenheit von der Boulevardpresse und ihrem Image".

Es sei immer wieder zu Eskalationen gekommen

Nachdem "Daily Mail" 2005 ein Foto veröffentlichte, das Kate Moss beim Drogenkonsum zeigt, begab sie sich in eine Entzugsklinik. Kurz darauf habe Pete Doherty die gleiche Einrichtung besucht, brach die Behandlung jedoch ab. Daraufhin habe Kate schlussgemacht. "Ich wünschte, ich hätte ihn nie kennengelernt", sagte sie damals gegenüber "Mirror".

Doch sie kamen wieder zusammen, ihre weitere Beziehung sei von Eskalationen geprägt gewesen. Der Musiker beschreibt einen prägnanten Vorfall: Als er einst allein bei ihr zu Hause war, habe Pete Doherty im Bett gelegen und darunter nach seinen Drogen gesucht. Dabei habe er versehentlich den Panikknopf betätigt, der am Bettrand befestigt war. "12 bewaffnete Polizisten kamen in ihrem Haus [...] an. Sie war wirklich unglücklich über solche Dinge."

Einen weiteren "Anstoß", der zum Ende der Beziehung geführt habe, soll Moss gegeben haben. "Kate entweihte diese Gibson [Gitarre] aus den 1930er-Jahren, die ich hatte, und zertrümmerte sie. Dann übergoss sie meinen Teddybär namens Pandy mit Benzin und zündete ihn an – das ist nicht lustig. Ich habe ihn immer in London mit mir herumgetragen", schreibt er.

Ihr letzter öffentlicher Auftritt als Paar: Kate Moss und Pete Doherty beim Glastonburry Festival im Juni 2007
Ihr letzter öffentlicher Auftritt als Paar: Kate Moss und Pete Doherty beim Glastonburry Festival im Juni 2007
© PA PA Mok / Picture Alliance

Ihre Wege gingen auseinander

"Ich liebte sie wirklich, und ich wusste, dass sie mich liebte – da war nur dieses ganze Durcheinander zwischen uns, mit all ihrem Chaos und meinem Chaos", schreibt Doherty, und weiter: "Diese Art von zerstörerischer Beziehung hat nichts Glamouröses an sich – sie zermürbt einen am Ende und macht einen unangenehm."

Daher trennte sich das Paar im Juli 2007 endgültig, zwei Monate nach seiner Verlobung. Inzwischen ist Kate Moss seit 2016 glücklich mit Fotograf Nikolai von Bismarck, 35, liiert. Pete Doherty ist seit Ende 2019 clean und gab Musikerin Katia de Vidas im September 2021 das Jawort.

Verwendete Quellen: theguardian.com, dailymail.co.uk, mirror.co.uk

sti Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken