VG-Wort Pixel

Pete Davidson Bestätigt er hier seine Beziehung mit "Bridgerton"-Star Phoebe Dynevor?

Pete Davidson
Pete Davidson
© Getty Images
Pete Davidson soll sich die nächste Hollywood-Schönheit geangelt haben: "Bridgerton"-Star Phoebe Dynevor. Ein neues Statement des Comedians lässt nun aufhorchen.

Pete Davidson, 27, scheint eine Art "Frauenflüsterer" zu sein. Ariana Grande, 27, Margaret Qualley, 26, Kate Beckinsale, 47, Kaia Gerber, 19 – die Liste seiner Ex-Freundinnen ist lang. Nun soll er ein Auge auf "Bridgerton"-Star Phoebe Dynevor, 25, geworfen haben.

"Ich bin mit meinem Promi-Schwarm zusammen", sagte Davidson in einem Zoom-Call mit Studenten der Marquette University, der später auf TikTok veröffentlicht wurde. "Das ist alles, worüber ich sprechen kann", fügte er grinsend hinzu. Hat der Comedian damit etwa ganz nebenbei seine Beziehung mit Phoebe Dynevor bestätigt?

Pete Davidson und Phoebe Dynevor verbringen Zeit miteinander

Hübsch, erfolgreich, begehrenswert – Phoebe Dynevor fällt absolut ins Beuteschema von Pete Davidson. Der Comedian hat ein Faible für starke Frauen, so viel steht fest. Die Schauspielerin und der "Saturday Night Live"-Star sollen sich im vergangenen Monat in New York kennengelernt und dort eine intensive Zeit miteinander verbracht haben, wie ein Insider gegenüber "The Sun" verrät. "Pete ist ein echter Charmeur und hat sich mit Phoebe, die offensichtlich schön und talentiert ist, gut verstanden. Sie haben die Gesellschaft des anderen genossen, obwohl sie sich noch nicht lange kennen", so der Insider. 

Die "Bridgerton"-Darstellerin hat offenbar derart Gefallen an dem Comedian gefunden, dass sie ihn kurzerhand einlud, sie in ihrer Heimat England zu besuchen. Und der 27-Jährige soll tatsächlich die knapp 5.000 Kilometer geflogen sein, um Phoebe wiederzusehen.

Romantisches Wiedersehen in London

"Die Tatsache, dass er den ganzen Weg nach Großbritannien geflogen ist, zeigt, wie interessiert er ist", urteilt die Quelle im Gespräch mit "The Sun". Nachdem Davidson und Dynevor einige Zeit in London zusammen verbracht haben, sollen sie dann sogar noch zusammen nach Greater Manchester, wo Phoebe herkommt, gereist sein. Ob sie ihren neuen Freund schon ihrer Familie vorgestellt hat? Möglich! 

Erst kürzlich hatte Phoebe Dynevor dementiert, eine Beziehung mit Rege-Jean Page, der in "Bridgerton" ihren Ehemann spielt, zu haben. Nun scheint es mit der Liebe für die Britin doch zu klappen! Die Frage ist nur, wie lange, immerhin ist Pete Davidson kein Kostverächter in Sachen Frauen ...

Verwendete Quelle: thesun.co.uk, mirror.co.uk

abl / aen Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken