VG-Wort Pixel

Perfekte Lockenpracht Perfekte Pflege für schöne Locken

Perfekte Lockenpracht
© CoverMedia
Mit den Profi-Tipps von Ken Picton gelingen Ihnen die schönsten Locken, Löckchen und Wellen.

Wenn die Haare sich locken oder wellen sollen, brauchen sie besonders viel Aufmerksamkeit und Pflege.

'Cover Media' hat den preisgekrönten Haarstylisten Ken Picton, der schon viele Stars frisierte, um seine besten Tipps gebeten. So klappt's mit der traumhaften Lockenpracht:

Schnitt:

Ein guter Schnitt ist die halbe Miete - statt die Haare klassisch durchstufen zu lassen, so dass sich gewissermaßen eine dreieckige Silhouette ergibt, sollte Ihr Friseur die Locken lieber ausdünnen. So behalten Sie die Länge, haben aber nicht die Haarmassen. Dadurch sitzen die Locken schöner.

Pflege:

Nachdem Sie die Haare gewaschen haben, tragen Sie mit einem grobzinkigen Kamm Conditioner auf; dieser Trick hilft dabei, den Conditioner gleichmäßiger im Haar zu verteilen. Lockencreme ist toll für lockiges Haar und wird auf nassem Haar angewandt. Mousse macht die Haare leicht etwas zu steif und bewegungslos, während eine Lockencreme Feuchtigkeit spendet und das Haar zum Glänzen bringt.

Styling:

Für wunderschöne Locken teilen Sie das feuchte Haar in nicht allzu dicke Strähnen von etwa zwei Zentimetern Durchmesser und drehen diese um einen Finger - so, als wären Sie total gelangweilt. Mit diesem Trick sparen Sie Lockenwickler und die Haare sehen später total natürlich aus. Nachdem Sie das auf dem ganzen Kopf gemacht haben, trocknen Sie die Haare langsam und bei niedriger Hitze mit einem Diffuser. Föhnen Sie die Haare nicht zu heiß, denn dann plustern sich die Haare auf. Außerdem kräuseln sich die Haare dann später leichter. Wenn die Haare zu 80% trocken sind, tragen Sie noch ein wenig Creme auf und trocknen Sie dann zu Ende.

Und immer daran denken - bürsten Sie Locken nie. Sie können Sie mit den Fingern durchkämmen, aber wenn Sie sie bürsten, werden sie leicht krisselig.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken