Penélope Cruz: Räkeln für die Musik

Penélope Cruz singt gemeinsam mit dem Grammy-Gewinner Miguel Bosé einen Song von ihrem kleinen Bruder. Im Musikvideo zeigt sich die Spanierin sehr freizügig

Schon bei ihrer Oscar-nominierten Darbietung im Film "Volver" hat Penélope Cruz bewiesen, dass sie eine talentierte Sängerin ist. Nun hat die Hollywood-Schauspielerin ihre erste Single veröffentlicht. Gemeinsam mit dem spanisch-italienischen Grammy-Gewinner Miguel Bosé singt sie das Duett "Decirnos Adiós" (Deutsch: Uns verabschieden). Das Besondere daran ist, dass es sich bei diesem Projekt um eine Familienangelegenheit handelt.

Das Liebeslied stammt nämlich aus der Feder von Cruz' elf Jahre jüngerem Bruder Eduardo. Dieser ist in Spanien ein bekannter Sänger und Songschreiber, in Deutschland und in Hollywood sorgte er vor allem mit seiner Romanze mit "Desperate Housewives"-Star Eva Longoria für Aufmerksamkeit. Die Beziehung zerbrach nach mehrmaliger Trennung im Juni 2012 endgültig. Vielleicht hat ihn diese Erfahrung zu Liedzeilen wie "Akzeptieren, dass nichts für immer ist" oder "alles ist wieder schwarz" inspiriert.

Heidi Klum

Hochzeit in Johannesburg?

Heidi Klum, Tom Kaulitz
Heid Klum und Tom Kaulitz wollen zusammen alt werden.
©Gala

Singende Schauspieler

Diese Stars haben Musik im Blut

In der Schauspielbranche ist Kiefer Sutherland kein unbeschriebenes Blatt, wurde mehrfach für seine schauspielerischen Leistungen ausgezeichnet. Doch auch musikalisch hat der 52-Jährige einiges auf Lager. 2016 brachte er das Album "Down in a Hole" auf den Markt. 
Mit seiner Band "The Jazz Kids" tritt Schauspieler Tom Schilling in Hannover auf. Es gibt sogar ein Debütalbum, mit dem Namen "Vilnius".
Überraschungsgast bei Coldplay: Chris Martin bittet plötzlich Schauspieler Michael J. Fox auf die Bühne. Gemeinsam spielen sie die Hits aus dem Film "Zurück in die Zukunft".
Im Kino ist Bruce Willis meistens dafür zuständig die Welt zu retten. Auf der Bühne beweist der Schauspieler aber auch seine musikalische Seite. Seine Platte "The Return of Bruno" beispielsweise ist mit Platin ausgezwichnet worden.

32

Seine berühmte Schwester gibt im Musikvideo zu dem Song jedenfalls alles und zeigt sich von ihrer freizügigen Seite. Nur mit einer Spitzenkorsage bekleidet wirft sich Penélope Cruz aufs Bett, trinkt mit verzweifelter Miene Cocktails und haucht den Text über eine zerbrochene Liebe in die Kameras. Privat ist von Liebeskummer jedoch keine Spur: Die 38-Jährige ist seit 2010 glücklich mit ihrem Kollegen Javier Bardem verheiratet und lebt mit ihm und dem gemeinsamen Sohn Leo, zwei, hauptsächlich in Madrid.

Neben dem gemeinsamen Musikprojekt steht für die Familie Cruz übrigens bald noch ein freudiges Ereignis an: Eduardos und Penélopes Schwester Mónica, ebenfalls Schauspielerin, hat kürzlich verkündet, dass sie ihr erstes Kind erwartet. Das Video zu "Decirnos Adiós" gibt es hier zu sehen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche