VG-Wort Pixel

Penélope Cruz Besessen von Meryl Streep

Penélope Cruz hat in einem Interview verraten, dass ihre schönste Liebesszene mit Meryl Streep war. Eine Begegnung mit Folgen

Penélope Cruz hat in ihrer Karriere schon mit vielen tollen Männern vor der Kamera gestanden, beispielsweise mit Johnny Depp oder auch mit ihrem Ehemann Javier Bardem. Ihre heißeste Liebesszene hatte die Spanierin laut "Harpar's Bazaar" jedoch mit einer Frau.

Beim Dreh zu einer Aids-Kampagne traf Cruz auf ihr Idol Meryl Streep: "Als sie ans Set kam, musste ich mich oben ohne auf sie draufsetzen. Es war die interessanteste Liebesszene, die ich jemals hatte," erzählte die 37-Jährige dem US-Magazin.

Und die Begegnung hatte Folgen: "Jetzt küsse ich sie immer, wenn ich sie sehe. Sie muss denken, ich bin verrückt," gestand Cruz. Sie sei regelrecht besessen von ihrer Schauspielkollegin.

Privat hat die Oscar-preisträgerin übrigens ihre perfekte Rolle gefunden: Als Mutter ihres 14 Monate alten Sohnes Leonardo erlebt sie zusammen mit Bardem nach eigenen Angaben gerade die glücklichste Zeit ihres Lebens. Dass die Familie höchste Priorität hat, wirkt sich nun auch auf ihre Schauspielkarriere aus.

"Vielleicht werde ich einen Film pro Jahr drehen, vielleicht zwei. Aber es werden nicht mehr werden, weil ich jetzt andere Prioritäten habe," sagte Penélope Cruz. Ihr nächster Film, "To Rome With Love" von Woody Allen, läuft Mitte Juni in den USA an.

mth/sst

gala.de

Mehr zum Thema

Gala entdecken