VG-Wort Pixel

Peer Kusmagk Mit seinem neusten Bild kündigt er eine Veränderung an

Peer Kusmagk
© Getty Images
Wird sich in naher Zukunft etwas Großes bei Peer Kusmagk verändern? Mit seinem aktuellen Foto auf Instagram deutet der Moderator an, neue Wege einzuschlagen. Doch wie Kusmagk darauf anspielt, scheint nicht all seinen Fans zu gefallen.

Peer Kusmagk, 45, scheint große Pläne zu haben. Auf Instagram verkündet der Mann von Janni Hönscheid, 30, dass sich eine Veränderung anbahnen würde. "Eine neue Frisur kündigt nicht nur bei Frauen oft große Veränderungen an...", so der Moderator unter seinem Selfie.

Peer Kusmagk hat eine neue Frisur

Die erste, ganz offensichtliche Änderung im Leben des 45-Jährigen? Peer Kusmagk überrascht mit einer neuen Frisur. An den Seiten sind diese nun deutlich kürzer. "Wie findet ihr den neuen Haarschnitt?", fragt der zweifache Vater seine Community. Und diese reagieren gespalten. Während einige den neuen Schnitt feiern und raten, welche Veränderungen der Dschungelkönig aus dem Jahr 2011 damit ankündigen könnte, deuten viele auf die Banalität des Fotos hin. 

"Sorry interessiert mich im Moment gar nicht, sondern eher die Zukunft von Menschen, die wegen des Corona-Lockdowns in Finanzielle ... kommen. Was interessiert mich da die Frisur?", lautet einer der kritischen Kommentare. Es gäbe weitaus wichtigere Themen, um die sich die Menschen nun sorgen sollten, ist der Tonus, der in den Zeilen der Follower herrscht. 

Orientiert sich Peer Kusmagk beruflich neu?

Welche Veränderungen anstehen, verrät Peer Kusmagk bisher nicht. "Als ich mich selbstständig gemacht hab, hab ich auch die Haare abgeschnitten", spekuliert eine Followerin. Kusmagk ist erst seit Kurzem aus der Elternzeit, nachdem er mit seiner Frau Janni und den Kindern Emil-Ocean, drei, und Yoko, eins, die gemeinsame Familienzeit erst in Costa Rica und später auf Sylt genoss. Vielleicht könnte sich also tatsächlich etwas im Berufsleben des 45-Jährigen verändert haben.

Verwendete Quellen: Instagram

jna Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken