VG-Wort Pixel

Paula Patton + Robin Thicke Polizeinotruf wegen Sohn Julian

Paula Patton und Robin Thicke
Paula Patton und Robin Thicke
© Getty Images
Paula Patton und Robin Thicke befinden sich mitten in einem Sorgerechtsstreit um ihren sechsjährigen Sohn Julian. Jetzt musste erneut die Polizei hinzugezogen werden

Paula Patton und Robin Thicke gönnen sich derzeit nicht das Schwarze unter den Fingernägeln. Ihr erbitterter Sorgerechtsstreit um den gemeinsamen Sohn Julian hat in der Vergangenheit bereits für einige Schlagzeilen gesorgt. Jetzt war in diesem Zusammenhang erneut ein Polizeieinsatz nötig.

Paula Patton und Robin Thicke können sich nicht einigen

Nach Angaben von "TMZ" verständigte Paula Pattons Kindermädchen jetzt die Polizei, weil sich Julian weigerte, die vereinbarte Zeit mit Robin Thicke zu verbringen. Demnach saß Julian im Auto seiner Mutter auf einem Parkplatz im kalifornischen Malibu. Er weigerte sich auszusteigen und zu seinem wartenden Vater zu gehen. Das Kindermädchen gesteht gegenüber der Polizei in dem Notruf auch ein, dass sich Julian vor den Besuchen bei seinem Vater generell fürchtet. Wohl auch, weil Robin Thicke keinen Hehl daraus macht, seinen Sohn partiell auch körperlich zu züchtigen.

Streit ohne Gewinner

Immer wieder kommt es im Sorgerechtsstreit zwischen Paula Patton und Robin Thicke zu unschönen Schlagzeilen. Dabei soll das Wohl Julians grundsätzlich stets im Mittelpunkt des Interesses stehen, allerdings ist dieser öffentlich ausgetragene Zwist der Eltern sicherlich kein bewährt pädagogischer Ansatz.

Carter Thicke: So hat ihm Leonardo DiCaprio geholfen

tbu Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken