Paula Abdul: Adoption geplant?

Sängerin Paula Abdul hat angeblich mit einem Anwalt alles Wissenswerte über Adoptionen durchgesprochen.

Paula Abdul (50) möchte angeblich ein Kind adoptieren.

Die Sängerin ('Rush, Rush') wünschte sich immer eine Familie, fand aber nie den richtigen Zeitpunkt dafür. Im vergangenen Jahr soll das Thema Kinder die Grammy-Preisträgerin immer stärker beschäftigt haben - und angeblich leitet sie jetzt alles für eine Adoption in die Wege.

"Paula hat immer gesagt, dass sie adoptieren würde, wenn sie mit 50 noch unverheiratet und kinderlos ist", verriet ein Insider dem 'National Enquirer'. "Paula ist Jüdin syrischer Abstammung und würde gern einer Kriegswaise ein liebevolles Heim bieten."

Mit ihrem Anwalt arbeitet die gebürtige Kalifornierin bereits an der Familienplanung und hofft, im Laufe des nächsten Jahres ein Baby zu sich zu holen.

Aktuell ist die Musikerin mit dem Geschäftsmann John Caprio zusammen; er soll ihren Wunsch unterstützen, aber die Adoption keinen Einfluss darauf haben, ob geheiratet wird: "John und Paula sind jetzt seit fast einem Jahr zusammen. Sie ist noch nicht sicher, ob aus der Beziehung eine Ehe wird, aber falls es so sein sollte, hat John bereits gesagt, dass er sich über ein Gesamtpaket freuen würde", sagte die Paula Abdul nahestehende Person.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche