VG-Wort Pixel

Paul Walker Tod mit 40 Jahren


Schauspieler Paul Walker ist tot - er starb am Samstag bei einem Autounfall. Fans und Kollegen trauern

Paul Walker ist tot. Der Hollywoodstar ("The Fast and the Furios") ist am Alter von nur 40 Jahren gestorben. Sein verifizierter Twitter-Account meldete: "Mit schwerem Herzen müssen wir bestätigen, dass Paul Walker gestern in einem tragischen Autounfall zu Tode kam."

Auf Facebook hat sich sein Team ebenfalls geäußert und bestätigt, dass der Star durch einen Autounfall im kalifornischen Santa Clarita starb. Er saß laut Eintrag der Social-Media-Seite als Beifahrer bei einem Freund im Auto, der ebenfalls ums Leben kam. "Laut verschiedenen Quellen befand sich der Schauspieler in einem Porsche, als der Fahrer irgendwie die Kontrolle verlor und gegen einen Masten oder Baum geprallt ist … dann ging der Wagen in Flammen auf", schrieb 'TMZ'. Zeugen des furchtbaren Unfalls alarmierten sofort die Polizei und Feuerwehr, die den Unfall derzeit untersuchen.

Zuvor war der Darsteller bei einem Charity-Event seiner Organisation 'Reach Out Worldwide'. Der Verein hilft Opfern von Naturkatastrophen.

Walker hinterlässt eine gerade 15-jährige Tochter, Meadow Rain, die er gemeinsam mit seiner Ex-Freundin Rebecca McBrain großzog. Noch im Herbst schloss er die Dreharbeiten zum siebten Teil der sehr erfolgreichen "The Fast And The Furious"-Serie an der Seite von Vin Diesel, Jordana Brewster, Tyrese Gibson, Michelle Rodiguez, Ludacris und Dwayne Johnson ab, der Film soll im kommenden Jahr im Sommer in die Kinos kommen.

Stars wie Olivia Wilde, Ludacris, Goldie Hawn, Busy Phillips und Alyssa Milano bekundeten insbesondere via Twitter ihre Trauer öffentlich. Alyssa Milano schrieb: "No, @RealPaulWalker. No. No. No. Rest with the angels. You. Sweet boy. #beauty #love #RIP"

CoverMedia, cfu CoverMedia

Der Tod von Paul Walker


Mehr zum Thema


Gala entdecken