Paul McCartney: Für fleischlose Montage

Paul McCartney ist fest entschlossen, die Welt zu retten: Die Briten sollen ihn mit einem fleischlosen Montag bei diesem Vorhaben unterstützen

Paul McCartney

ist schon seit langer Zeit bekennender Vegetarier und passionierter Klimaschützer. Nun ruft er seine britischen Landsleute auch zu ein wenig mehr Engagement auf und fordert einen fleischlosen Montag, um den Klimawandel zu stoppen. "Viele Leute gehen am Montag ins Fitnessstudio. Fleischlose Montage sind ein bisschen wie ein Studiobesuch, aber mit dem zusätzlichen Vorteil, den Planeten zu schützen", sagte der 66-Jährige dem Handelsmagazin "The Grocer".

Peta-Kampagne

Posen für Peta

Dana Schweiger zeigt Pelz die kalte Schulter. Für die Tierschutzorganisation lässt die Ex-Frau von Till Schweiger gerne die Hüllen fallen.
Wildtiere im Zirkus müssen verboten werden: Im heißen Tigermuster-Bodypainting wirbt Model Joanna Krupa für die Peta Kampagne. 
Vanessa Mai schockt mit blutiger PETA-Kampagne: Die Sängerin protestiert gemeinsam mit der Tierrechtsorganisation PETA gegen Tierleid an Universitäten und Schulen. Auf dem Foto ist zu sehen, wie Vanessa mit einem Seziermesser aufgeschlitzt wird. "Ich sterb für dich" - so der Titel des Motivs - gibt dem gleichnamigen Hit des Shooting-Stars eine düstere Wendung. 
Schauspielerin Franka Potente macht auf Tierquälerei in der Fleischproduktion aufmerksam. Die überzeugte Veganerin steht als „arme Sau“ blut- und dreckverschmiert  in einem dunklen Stall, neben ihr zwei sichtlich erschöpfte und verletzte Schweine. In Szene gesetzt wird Franka vom international tätigen Starfotograf Manfred Baumann in Los Angeles. 

76

Die Idee fleischloser Tage ist nicht neu. In Australien sei diese Methode sehr beliebt, seit die Menschen erkannt hätten, dass Rinderzucht und Fleischproduktion unter anderem wegen des hohen Ausstoßes von Treibhausgasen klimaschädlich seien.

jgl

Mehr zum Thema

Star-News der Woche