VG-Wort Pixel

Paul Konchesky Schock-Foto von Unfall

Paul Konchesky hatte am vergangenen Sonntag (8. Mai) einen schweren Autounfall. Der englische Fußballnationalspieler überlebte - und seine Frau postete Schock-Fotos vom Unfall

Paul Konchesky, 34, ist zweifacher Fußballnationalspieler Englands und aktuell von Leicester City an die Queens Park Rangers ausgeliehen. Am vergangenen Sonntag (8. Mai) hatte er einen schweren Autounfall, bei dem er jedoch nur leichte Verletzungen davontrug. Mit Halsmanschette und Schnittwunden wurde er ins Krankenhaus gebracht. Seine Frau Lynzy postete auf Instagram folgendes Schock-Foto vom Unfallort.

Ihr Kommentar zum Foto: "Was für ein Tag...irgendjemand muss ein schützendes Auge auf meinen Mann geworfen haben, vielleicht mein Onkel Dave...er hat nach diesem schlimmen Unfall nur einige Schnittwunden und Prellungen davongetragen, keine gebrochenen Knochen, das ist ein Wunder...werde schnell gesund @paulkonch love u ❤️"

Glück im Unglück

Der Verteidiger durfte tatsächlich noch am Unfalltag die Klinik wieder verlassen. Kurz darauf postete er bei Instagram seinerseits: "Wow! Was für ein Tag! Aber jetzt bin ich wieder Zuhause und diese zwei bringen mir das Lächeln zurück".

Paul Konchesky ist ein alter Haudegen

Der gebürtige Londoner ist ein alter Hase im englischen Profifußball. Seit 1997 ist er Profi und in den Jahren 2003 und 2005 absolvierte er zwei Länderspiele für sein Heimatland. Zur Saison 2015/ 2016 wurde er von Leicester City an den Zweitligisten Queens Park Rangers ausgeliehen. Sein Heimatklub gewann sensationell den Premier League-Titel, während Konchesky einen Schutzengel zu haben scheint.

tbu Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken