Patrick Stewart: Gewinner des Tages

Patrick Stewart findet seine eigene Vorhaut wieder

Patrick Stewart (76, "Blunt Talk") ist anscheinend doch nicht beschnitten. Der Schauspieler dachte lange Zeit, er hätte keine Vorhaut mehr, bis ihn seine Frau eines Besseren belehrte. In der britischen Talkshow "The Graham Norton Show" plauderte Stewart aus: "Ich habe gesagt: Das ist lächerlich. Ich sollte wissen, ob ich beschnitten bin. Natürlich bin ich das. Ende der Unterhaltung."

Patrick Stewart: Spekulation zur eigenen Beschneidung

Seine Mutter habe Stewart damals gesagt, er wäre beschnitten. Seitdem habe er das auch geglaubt. Als er eines Tages aber seinen Arzt fragte, ob seine Frau Recht habe, stimmte der ihr zu. "Ich sagte: Nein, nein, nein. Das ist unmöglich", so Stewart. Der Arzt sei aber jüdisch gewesen, weshalb er meinte, er kenne den Unterschied. Hugh Jackman (48, "Prisoners"), der unter anderem auch in der Show zu Gast war, amüsierte sich ebenfalls sehr über das Missverständnis.

Judith Williams

Die "Höhle der Löwen"-Jurorin gibt einen Einblick in ihr Zuhause

Judith Williams
Judith Williams hat neben den Tätigkeiten, die sie für ihren Job im Home Office machen kann, auch noch ein paar andere Projekte auf dem Zettel für die Zeit der Isolation.
©Gala


Operneröffnung

Mode an der Met

Diane Kruger begeistert bei der Eröffnung der Opernsaison der Metropolitan Oper in New York in einem Kleid von Prabal Gurung. Den Designer, links im Bild, hat sie sogar gleich mitgebracht.
Heather Graham trägt eine aufwendig besticke Robe von Naeem Khan.
Männer haben's ja bei der Kleiderwahl etwas leichter, nur sollte der Anzug perfekt sitzen. Wie hier beim frisch erschlankten Dan Stevens.
Supermodel Coco Rocha ist in einem Kleid des kanadischen Designer-Duos Greta Constantine zur Oper gekommen.

9


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche