Patricia Kelly: Fans bezahlten ihr neues Album

Patricia Kelly finanzierte sich ihr neues Album "Grace & Kelly" mit Hilfe ihrer Fans. 53.000 Euro kamen so zusammen

Was macht man, wenn einen die großen Plattenbosse nicht haben wollen? Man animiert seine Fans und produziert einfach sein Album selbst. Das dachte sich zumindest Patricia Kelly. Ihr neues Album "Grace & Kelly" finanzierte sich die 46-Jährige mit Hilfe einer Crowdfunding-Aktion, 53.000 Euro kamen so zusammen - kein schlechter Verdienst.

Patricia Kelly will keinen großen Ruhm mehr

Ja, die Musikerin hat nach wie vor Fans - neue, aber auch alte aus Kelly Family-Zeiten, die sie unterstützen. Damals wäre es undenkbar gewesen, dass sich eine Plattenfirma gegen die Zusammenarbeit mit der Kelly Family ausspricht, die Großfamilie war in den 1990er Jahren eine wahre Goldgrube. Doch die Zeiten haben sich geändert, das muss auch Patricia feststellen. Die zweifache Mutter sieht diese Entwcklung mit gemischten Gefühlen. "Man weiß irgendwann nicht mehr, wer ein echter Freund ist. Erfolg ist wie ein Magnet - und andere denken, wenn man viel Geld hat, hätte man keine Probleme. Dabei kann man trotzdem nicht verhindern, dass die eigene Mutter stirbt", so ihr ernüchternes Fazit gegenüber der "Hamburger Morgenpost". Patricia ist also froh, nicht mehr ständig nur im Erfolg und Ruhm leben zu müssen. Andererseits bringt birgt dieser Umstand auch Probleme mit sich.

Patricia musste sich durchsetzen

"Ich war bei den Labels, die fanden mein Demo-Tape toll. Aber es sei nicht das Richtige für die Masse, hieß es. Die Manager der Plattenfirmen interessieren sich nur fürs schnelle Geld. Sie wollten, dass meine Musik kommerzieller klingt!" Doch Patricia ließ sich nicht unterkriegen und sammelte Geld, um ihr Album im Studio aufnehmen zu lassen. Ein voller Erfolg, auch wenn es Leute gibt, die nicht an die Aktion glaubten: "Alle meine Berater haben mir davon abgeraten. Aber das war mir egal. Ich lasse mich nich davon bestimmen, was andere Leute über mich denken." Das Album "Grace & Kelly" erschien am 25. März 2016.

Patricia Kelly

Die Zeit ist reif fürs große Solo

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche