VG-Wort Pixel

Pasquale Aleardi Er ist erstmals Papa geworden

Pasquale Aleardi und seine Frau Petra
Pasquale Aleardi und seine Frau Petra
© Getty Images
Der Schauspieler Pasquale Aleardi und seine Frau Petra sind zum ersten Mal Eltern geworden. Auch Geschlecht und Name des Babys sind schon bekannt

Vaterfreuden für Pasquale Aleardi: Der Schauspieler und seine Ehefrau Petra sind zum ersten Mal Eltern geworden.

Pasquale Aleardi schwärmt von seinem Baby

Am Sonntag (31. August) brachte die 31-Jährige den gemeinsamen Sohn des Paares in München zur Welt. Mutter und Kind sind nach der Geburt wohlauf. Der Junge hört auf den klangvollen Namen Leonardo Aleardi. Überglücklich ist die junge Familie inzwischen wieder in ihrer Wahlheimat Berlin angekommen.

"Das kleine Menschlein gibt gerade den Rhythmus vor, und das ist toll. Ich bin sehr glücklich und stolz auf meine eigene kleine Familie – mein Beschützerinstinkt ist auf 100 Prozent gestiegen", so der 45-jährige gebürtige Schweizer strahlend über sein Babyglück gegenüber GALA.

Mit Petra, geborene Auer, ist Pasquale seit knapp vier Jahren zusammen. Die Hochzeit folgte in diesem Jahr: Das Traumpaar heiratete am 9. Juli im Bündernland im engen Familien- und Freundeskreis.

Der nahe Zürich geboprene Darsteller Pasquale Aleardi hat in Filmen wie "Keinohrhasen", "Honig im Kopf" und "Gotthard" sowie in Krimi-Reihen wie "Tatort" und "Kommissar Dupin" mitgespielt.

mzi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken