Paris Jackson: Dementiert Bericht über Suizidversuch

Paris Jackson soll angeblich versucht haben, sich das Leben zu nehmen. Die Tochter des "King of Pop" Michael Jackson dementiert den Bericht

Besorgniserregende Nachrichten von der Tochter des verstorbenen "King of Pop": Paris Jackson soll einem Bericht zufolge versucht haben, sich das Leben zu nehmen. Doch die 20-jährige Tochter von Michael Jackson (†50) hat die Meldung dementiert.

Paris Jackson dementiert Suizidversuch

"TMZ" hatte berichtet, Paris Jackson sei am Samstag (16. März) nach einem Suizidversuch in einem Krankenhaus behandelt worden. Der Familie nahestehende Quellen hätten dem US-amerikanischen Promi-Portal erklärt, dass die Enthüllungen der Dokumentation "Leaving Neverland" Grund für den Selbstmordversuch gewesen seien. In der Doku wird Paris' berühmtem Vater Michael Jackson sexueller Missbrauch von Kindern vorgeworfen. Paris verteidigte ihren Papa bisher. Auch gegen den Bericht über ihren angeblichen Suizidversuch setzte sich Paris Jackson jetzt zur Wehr. "Verdammte Lügner", beschimpfte die 20-Jährige das Portal "TMZ" auf Twitter.

Was ist passiert?

Auf Nachfrage sagte ein örtlicher Polizeisprecher laut "People" lediglich, es habe in Hollywood einen Polizeieinsatz wegen eines Suizidversuchs in gegeben. Das Opfer sei mit dem Krankenwagen in eine Klinik gebracht worden. Ob es sich dabei um Paris Jackson gehandelt habe, sei unklar. Eine weitere Quelle sagte zu "People": "Paris hatte am Morgen einen Unfall, der eine medizinische Behandlung notwendig gemacht hat. Sie ruht sich momentan zu Hause aus, und ihr geht es gut." Einen Suizidversuch erwähnt sie nicht.

Mit ihrem Freund unterwegs in L. A.

Was auch immer passiert ist - Paris Jackson scheint nicht (mehr) im Krankenhaus zu sein. Paparazzi-Aufnahmen zeigen sie zusammen mit ihrem Freund Gabriel Glenn nach dem Besuch eines Fast-Food-Restaurants in Los Angeles. Die Bilder entstanden am Samstag (16. März). 

Paris Jackson ist am Tag ihres angeblichen Suizidversuchs mit ihrem Freund Gabriel Glenn unterwegs.

Wie schlecht geht es ihr?

Paris Jacksons Gesundheitszustand hatte zuletzt immer wieder Anlass zur Sorge gegeben. Erst Anfang des Jahres soll sie sich selbst in eine Suchtklinik eingewiesen haben. Bereits 2013 war sie nach mehreren Selbstmordversuchen in Behandlung. 

Sie haben suizidale Gedanken? Die Telefonseelsorge bietet Hilfe an. Sie ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr unter 0800/1110111 und 0800/1110222 erreichbar. Eine Beratung über E-Mail ist ebenfalls möglich. Eine Liste mit bundesweiten Hilfsstellen findet sich auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention.

Paris Jackson

Seltene Videoaufnahme aus ihrer Kindheit

Paris Jackson: Seltene Videoaufnahme aus ihrer Kindheit
Mit einer ganz besonderen Nachricht beglückwünscht Paris Jackson ihren Bruder. Doch das Video beinhaltet nicht nur liebevolle Zeilen sondern auch eine Überraschung.
©Gala

Verwendete Quellen: TMZ, People, Twitter

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche