VG-Wort Pixel

Paris Jackson Strahlendes Fanfieber

Paris Jackson + Chris Brown
Paris Jackson + Chris Brown
© Reuters
Bei diesem Teenager liegt Musik im Blut: Paris Jackson ließ sich bei einem Konzert so richtig mitreißen. Und hinterher durfte sie den Sänger sogar treffen. Dieser wiederum verehrt ihren Vater Michael

Am Donnerstagabend (20. Oktober) herrschte Kreischalarm bei einem Konzert von Chris Brown in Los Angeles. Und ein prominenter Fan hatte dabei besonders Spaß: In der ersten Reihe stand Paris Jackson, die sich bei der Show bestens amüsierte.

Schon vor dem Konzert war die 13-Jährige ganz aus dem Häuschen und twitterte: "CB Konzert heute Abend. Wer ist schon aufgeregt?" Zur Show erschien sie dann in passender Fanmontur mit einer Baseballmütze zur aktuellen "F.A.M.E"-Tour von Chris Brown.

Ihrem Fanoutfit machte sie alle Ehre: Paris sang die Songs mit, riss begeistert die Arme in die Höhe und formte mit ihren Händen ein Herz in Richtung ihres Idols. Als krönenden Abschluss durfte der Teenager Chris Brown dann nach der Show sogar noch treffen. Ein Moment, auf den Paris besonders stolz zu sein scheint, denn das gemeinsame Bild der beiden benutzte sie anschließend direkt als ihr neues Profilbild bei Twitter.

Wiederholt war Chris Brown schon in die Rolle von Paris' Vater Michael geschlüpft und performte unter anderem "Thriller" bei einem der Gedenkkonzerte für den "King of Pop".

Nach dem Konzert schrieb Paris Jackson Chris Brown noch eine Nachricht: "Fantastische Show! Du warst hervorragend!" Diesen Abend wird die kleine Paris so schnell bestimmt nicht vergessen. Wie schön, dass sie nach der schweren Zeit wieder so unbeschwert lachen kann.

kse

Jubeln, staunen und Herzen für ihr Idol: Paris Jackson beim Konzert von Chris Brown in Los Angeles (l.) und bei ihrem Treffen mi
Jubeln, staunen und Herzen für ihr Idol: Paris Jackson beim Konzert von Chris Brown in Los Angeles (l.) und bei ihrem Treffen mit dem Sänger.
© Reuters/Twitter
gala.de

Mehr zum Thema

Gala entdecken