VG-Wort Pixel

Paris Hilton Hotelerbin wünscht sich Zwillinge - und hat auch schon einen Namen

Paris Hilton
© Getty Images
Wenn es um die Familienplanung geht, hat Paris Hilton konkrete Vorstellungen: Sie wünscht sich Zwillinge. Einer der Namen steht bereits fest.

Paris Hilton, 39, scheint mit ihrem Partner, dem US-Unternehmer Carter Reum, 39, den Mann fürs Leben gefunden zu haben. Zumindest spricht sie nach rund anderthalb Jahren Beziehung öffentlich über die gemeinsame Familienplanung. Die Hotelerbin hat schon jetzt genaue Vorstellungen, wie sie in einer Folge des Podcasts "LadyGang" erklärte. "Das erste, wir planen es bereits, wird ein Zwillingspaar aus einem Jungen und einem Mädchen sein." Über die Namen der beiden Wunschkinder habe sie sich auch schon Gedanken gemacht.

Paris Hilton: Wie die Mutter, so die Kinder?

Ihre Tochter wolle die 39-Jährige demnach "ganz sicher" London nennen. Ein weiterer Städtename? Hilton sei sich dieser Auffälligkeit durchaus bewusst, wie sie sagte. Die Unternehmerin versicherte aber auch, dass sie die Namen ihrer zukünftigen Kinder nicht ausschließlich nach diesem Schema auswähle. "Es ist schwer, sich zu entscheiden", meinte sie. Daher habe sie sich auch noch nicht auf einen Jungennamen festlegen können.

Hilton und Reum sind seit April 2019 ein Paar. Biologischen Druck scheint die 39-Jährige in Bezug auf das Kinderkriegen nicht zu verspüren. Sie hatte sich - ganz nach dem Vorbild Kim Kardashian Wests, 39 - ihre Eizellen vor ein paar Jahren einfrieren lassen. Die Hotelerbin erklärte nun: "Wenn man seine Eier einfriert, kann man sich aussuchen, ob man einen Jungen, ein Mädchen oder Zwillinge bekommt."

Verwendete Quelle: Podcast "LadyGang"

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken