VG-Wort Pixel

Pamela Anderson Sie will die Scheidung - zum dritten Mal

Pamela Anderson, Rick Salomon
Pamela Anderson, Rick Salomon
© Splashnews.com
Pamela Anderson hat zum dritten Mal die Scheidung von ihrem On-/Off-Ehemann Rick Salomon eingereicht. Wieso die Promis immer wieder zu ihren Partnern zurückkehren

Pamela Anderson, 47, hat mal wieder die Schnauze voll von ihrem On-/Off-Ehemann Rick Salomon, 46. Die Ex- "Baywatch"-Nixe hat die Scheidung eingereicht, wie das Klatschportal "TMZ" berichtet - und das bereits zum dritten Mal!

Meint sie es dieses Mal ernst?

2007 gab sich das Paar zum ersten Mal das "Ja-Wort". Doch die Ehe hielt gerade mal zwei Monate und wurde schließlich annulliert. Im Januar 2014 trauten sich die beiden dann ein zweites Mal, doch schon sechs Monate später folgte der nächste Knall. Anderson forderte erneut die Scheidung, überlegte es sich eine Woche später jedoch wieder anders. Nun kam alles anders und somit folgt jetzt Trennung Nummer drei. Ob sie es dieses Mal wirklich ernst meint, wird sich noch zeigen.

Pamela ist nicht alleine im Liebes-Chaos

Allerdings stehen Pamela und Rick nicht alleine da. Viele Promis kommen von ihren Ex-Partnern nicht los und kehren trotz ständiger Streitereien und etlichen Trennungen immer wieder zurück zueinander.

So trennten sich beispielsweise Sängerin Nicole Scherzinger, 36, und Formel-1-Fahrer Lewis Hamilton, 30, bereits im Herbst 2011, doch schon im darauf folgenden Frühjahr fanden die beiden wieder zueinander. Nun folgte die vorerst endgültige Trennung. Ob es da noch einmal zu einem Liebes-Comeback kommt?

Auch die deutschen Promis stellen sich in ihren Beziehungen nicht besser an. Als Parade-Beispiel einer deutschen On-/Off-Beziehung - klar - die Liebes-Achterbahn von Claudia, 49, und Stefan Effenberg, 46. Nach unzähligen Trennungen und anschließenden Versöhnungen über mehrere Jahre hinweg, feierten die beiden aktuell wieder Weihnachten als Paar mit beiden Kindern in Miami.

Ungelöste Probleme lassen es in den Beziehungen krieseln

Doch woran liegt es, dass sich so viele Promis nie endgültig voneinander los reißen können?

Zum einen führen natürlich ungelöste Probleme innerhalb der Beziehung zu anstrengenden Streitereien, doch meist verbindet die Paare eine gemeinsame, große Leidenschaft weshalb sie nicht so leicht voneinander los kommen. Gepaart mir einem leichten Hang zum Drama, entstehen so filmreife Trennungen und natürlich glamouröse Versöhnungsszenen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken