Pamela Anderson: Absage an die Männer

Super-Blondine Pamela Anderson wird sich ganz auf die Tanzshow 'Dancing with the Stars' konzentrieren und sich nicht um die Liebe kümmern.

Pamela Anderson (45) meint es ernst mit ihrer erneuten Teilnahme bei 'Dancing with the Stars' und hat keine Zeit für Verehrer.

Die Schauspielerin ('Baywatch') machte schon einmal bei der Show mit und hielt acht Wochen durch, bis sie herausgewählt wurde. Nun gibt es eine All-Stars-Show, bei der ehemalige Kandidaten wieder antreten und Pamela Anderson ist voller Ehrgeiz dabei: "Ich habe den Männern abgeschworen", lachte die Schöne im Interview mit 'People'.

Prinz Harry + Herzogin Meghan

Ken Wharfe spricht über ihre Sicherheit

Harry, Archie und Meghan
Ohne royalen Polizeischutz gehen Herzogin Meghan und Prinz Harry ein Sicherheitsrisiko ein.
©Gala

Dieses Mal will die gebürtige Kanadierin auch mehr das Internet und Twitter nutzen, um die Leute für sich zu gewinnen, damit sie nicht wieder herausgewählt wird. Das hatte sie beim ersten Mal nicht getan. Jetzt sollen ihre beiden Söhne Brandon und Dylan dafür sorgen, dass ihre Mama weiter als beim letzten Mal kommt: "Sie sind technisch versierter als ich. Ich werde mehr proben und mich von Ärger fernhalten, denn ich stehe mir gerne selber im Weg."

Man weiß noch nicht, mit wem die Beauty dieses Mal tanzen wird - beim ersten Mal drehte sie mit dem Profitänzer Damian Whitewood ihre Runden über das Parkett.

Neben Pamela Anderson nehmen auch Kirstie Alley (61, 'Cheers'), 'N Sync'-Star Joey Fatone (35, 'Tearin' up my Heart') und Sarah Palins Tochter Bristol Palin (21) an der Tanzshow teil.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche