Palina Rojinski + Iris Berben: Palina gratuliert ihrem Idol Iris Berben via "Gala"

Iris Berben wird 65 Jahre alt - und ihre "Traumfrauen"-Kollegin Palina Rojinski gratuliert der "Grand Dame mit verrücktem Straßenköter drin" ganz liebevoll

Iris Berben wird 65 Jahre alt - wenn das kein Grund für Feiern und Gratulationen ist. Palina Rojinski, die 2015 mit ihr in "Traumfrauen" spielte und sich selbst als "absoluten Iris-Fan" bezeichnet, gratuliert der Grande Dame des deutschen Schauspiels via "Gala" mit liebevollen Worten:

Iris Berben wird 65 Jahre alt und immer erfolgreicher

"Vor meinem Dreh in 'Traumfrauen' mit Iris Berben war ich wahnsinnig aufgeregt, schließlich ist sie eine der größten Schauspielerinnen Deutschlands. Deswegen war ich extra früh auf dem Set und als sie dann auch auftauchte, war ich erst mal geflasht von ihrer Schönheit. Nicht nur äußerlich, sondern ihr Strahlen verkörpert eine Schönheit, die von innen kommt. Vor lauter Aufregung wusste ich erst gar nicht, über was ich mit ihr sprechen sollte. Im Haus, wo wir gedreht haben, war ein Film-Foto von Iris aus den Neunzigern, auf dem sie Chanel trug. Ich war total begeistert von dem Style und wir haben dann über die Zeit gesprochen, was man damals trug und so. Das nahm mir die Nervosität, weil sie ganz locker und entspannt war. Sie bot mir dann auch in einer Drehpause das 'Du' an, was nach so kurzer Zeit natürlich so etwas besonderes war, dass die Leute auf dem Set mich fragten: 'Was? Du darfst sie duzen?“'

Kate Beckinsale

Das machte die Stadt München mit ihr

Kate Beckinsale
Kate Beckinsale gab auf dem roten Teppich zu, dass sie noch so gar nicht in Weihnachtsstimmung ist. Wobei ... die Stadt München brachte sie zum Umdenken.
©Gala

Aber der Knaller war: Nach zwei Wochen Drehpause sehen wir uns wieder und sie bringt mir ein wunderschönes Vintage-Chanel-Armband von ihr mit und schenkt es mir. Sie hatte es beim Aufräumen zu Hause gefunden und dachte, damit kann sie mir eine Freude machen. Ich konnte es einfach nicht fassen, dass sie an mich gedacht hat. Ich bin völlig ausgetickt. Da passte einfach alles. Ich trag' das supergerne und wenn mich jemand anspricht, sag ich immer mit voller Stolz: 'Das hat mir die Iris geschenkt.'

Wir stehen weiterhin in Kontakt und ich freue mich jedes Mal riesig, wenn wir uns begegnen. Für mich ist sie eine Grande Dame mit einem verrückten Straßenköter drin. Sie ist einerseits unnahbar, auf der anderen Seite ganz nah dran am Menschen, egal ob Schauspiel-Kollege oder Kabelträger. Sie hat Respekt vor jedem, ist mutig und sagt Sachen, die sehr frisch und jung sind. Ich kann mich mit ihr über aktuelle Themen unterhalten – nicht nur politisch, sondern auch Dinge aus dem Leben, die mich beschäftigen. Sie ist wie eine Ratgeberin für mich und gibt mir coole Tipps. Ich kann mir auch wunderbar vorstellen, mit ihr um die Häuser zu ziehen. Iris ist einfach perfekt, ohne perfekt sein zu wollen.

Ich will ihr unbedingt auch etwas zum Geburtstag schenken, nur das ist gar nicht so einfach. Was will man so einer Frau schenken? Bestimmt nichts Materielles. Aber es muss schon etwas Besonderes sein, womit ich ihr eine große Freunde machen kann. Ich bin sicher, mir fällt noch was ein.

Ich wünsche ihr auf jeden Fall, dass sie so bleibt wie sie ist, dass sie gesund bleibt und uns noch ganz lange erhalten bleibt, weil sie einfach so eine Bereicherung ist, immer authentisch und auf den Punkt. Hach, ich bin einfach ein absoluter Iris-Fan."

Iris Berben freut sich gerade zur Zeit ihres Geburtstages auf einen ganz anderen Geburtstag: Sie soll in diesen Tagen zum zweiten Mal Oma werden.

Palina Rojinski ist ab dem 13. August wieder in "Got To Dance" zu sehen, die Show läuft um 20:15 Uhr auf "ProSieben".

Iris Berben

Iris Berben
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche