P. Diddy: Etliche Verletzungen

Rapstar P. Diddy lässt sich wegen verschiedener Verletzungen behandeln, die er am Mittwoch bei einem Autounfall erlitt.

P. Diddy (42) zog sich bei dem Autounfall am vergangenen Mittwoch [24. Oktober] mehrere Verletzungen zu.

Der Sänger ('Coming Home') ließ sich in seinem Cadillac Escalade herum kutschieren, als sein Wagen vor dem 'Beverly Hills Hotel' mit einem Lexus RX kollidierte. Offenbar lagen Diddy und ein weiterer Insasse des Wagens ausgestreckt vor dem Hoteleingang, bis Angestellte sie ins Innere des Gebäudes führten. Ins Krankenhaus wurde der Musiker zunächst nicht eingeliefert, wird aber nun behandelt: "Sean Combs erlitt bei dem gestrigen Autounfall zahlreiche Verletzungen, so an seinem Nacken, an seinen Rippen und seinem Schlüsselbein", heißt es laut 'TMZ' in einer Stellungnahme von Diddys Sprecher. "Er wird deswegen jetzt von seinen Ärzten behandelt und möchte sich bei allen Fans über ihre Unterstützung bedanken, die ihm seit dem Unfall zuteil wird."

Claudia Norberg

"Ich glaube einfach, da ist was missverstanden worden"

Claudia Norberg
Claudia Norberg möchte nach Laura Müllers Vorwürfen etwas klarstellen.
©Gala

Bislang ermittelt die Polizei weder gegen den Fahrer von P. Diddy noch den Unfallgegner.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche