Otto Waalkes Trennung nach elf Jahren

Otto Waalkes
Otto Waalkes
© BANG Media International
Otto Waalkes und seine Ehefrau haben sich nach elf Jahren Ehe getrennt

Ab jetzt gehen sie wirklich ganz getrennte Wege: Otto Waalkes, der seit elf Jahren mit Eva Hassmann verheiratet ist, bestätigte die Trennung gegenüber der "Bild". Zuvor hatte Hassmann bereits darüber gesprochen, dass die Beziehung am Ende sei.

Im Telefoninterview erklärte der 63-Jährige dem Blatt zufolge: "Man soll immer aufhören, wenn es am schönsten ist, und nicht warten, bis es irgendwann nicht mehr schön ist." Das Ehe-Aus sei jedoch schon vor einiger Zeit eingeläutet worden, fügt er hinzu. "Die Trennung war eine friedliche Angelegenheit und ist nicht neu. Ich habe Eva schon seit drei Monaten nicht gesehen."

Dass das Eheleben des Spaßmachers und seiner Frau gescheitert ist, hatte am Samstag (6. November) die 38-jährige Hassmann über die Berliner Künstleragentur Artist Network bekanntgegeben und erklärt: "Wir haben uns nach elf Ehejahren in aller Freundschaft getrennt."

Am gleichen Tag hatte Komiker Waalkes indes noch auf der Wett-Couch von Thomas Gottschalk gesessen, wo er sich die Trennung nicht anmerken ließ.

Der Grund für die Trennung: Beide hätten feststellen müssen, "dass wir zu verschieden sind." Trotzdem gesteht sie, ihr Mann sei "ein ganz besonderer Mensch für mich und wird es immer bleiben." Nach einem Umzug nach Berlin freue sie sich nun darauf, "hier einen neuen Anfang zu finden." Waalkes wird laut "Bild"-Informationen in seiner Hamburger Villa bleiben.

BANG International Media/smb

gala.de

Mehr zum Thema

Gala entdecken