Otto Sander Er grübelt über das Alter

Otto Sander
© CoverMedia
Schauspieler Otto Sander wurde nach den Dreharbeiten zu seinem neuen Film 'Bis zum Horizont, dann links' nachdenklich.

Kein altes Eisen: Otto Sander (71) hat noch viele Träume und Wünsche.

Der altgediente deutsche Bühnenstar ('Der Himmel über Berlin') spielt in seinem neuen Film 'Bis zum Horizont, dann links' einen Rentner, der mit seinen Freunden aus dem Altenheim ein Flugzeug entführt. Die alten Menschen wollen sich einen Traum verwirklichen und ans Meer fliegen.

Der Film habe den Künstler zu so manchen Gedanken über das Älterwerden inspiriert: "Ich bin ja nun auch schon 71 und da fängt man dann schon mal an darüber nachzudenken, wie es denn so werden soll", berichtete der Akteur von seinem Gefühlen nach dem Dreh. Er habe noch viele Träume: "Ja, dauernd habe ich gute Träume, weiß aber nicht, ob ich sie noch erfüllen kann - das hält mich auch wach", bekräftigte Otto Sander in dem Gespräch. Besonders reisen würde der Akteur noch gerne: "Dahin zu reisen, wo ich noch nie gewesen bin. Aber da weiß ich dann nicht, was ich einpacken soll und da fangen die Alltagsprobleme wieder an. Von Alltagsproblemen nicht erdrückt zu werden, das wäre mein Traum", betonte der Altmeister.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken