VG-Wort Pixel

Beste/r Nebendarsteller/in Regina King + Mahershala Ali gewinnen Oscar

"And the Oscar goes to..." - wer sich in den wichtigsten Kategorien über einen Oscar freuen durfte, zeigen wir im Video.
Mehr
Unter den nominierten Nebendarstellern konnten sich die afro-amerikanischen Schauspieler Regina King und Mahershala Ali durchsetzen

Der "Besten Nebendarstellerin" wurde dieses Jahr die Ehre zuteil, den ersten Oscar des Abends in Empfang zu nehmen.

Beste Nebendarstellerin: Regina King

Und gleich bei ihrer ersten Nominierung schaffte Regina King, 48, das, was Amy Adams, 44, demnach bei ihrer sechsten wieder einmal nicht gelang: Für das Drama "Beale Street" heimste die Afro-Amerikanerin ihren ersten Goldjungen ein. Durchaus die erste Überraschung des Abends, immerhin waren neben Adams ("Vice") auch noch Emma Stone, 30, Rachel Weisz, 48, je für "The Favourite - Intrigen und Irrsinn" sowie Marina de Tavira, 44, ("Roma") nominiert.

Bester Nebendarsteller: Mahershala Ali

Als "Bester Nebendarsteller" waren Mahershala Ali, 45, ("Green Book - Eine besondere Freundschaft"), Adam Driver, 35, ("BlacKkKlansman"), Richard E. Grant, 61, ("Can You Ever Forgive Me?"), Sam Elliott, 74, ("A Star Is Born") sowie Sam Rockwell, 50, ("Vice - Der zweite Mann") nominiert. Und siehe da: Zum zweiten Mal nach "Moonlight" im Jahr 2017 bekam Ali einen Oscar als Nebendarsteller.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken