Lupita Nyong’o + Kumail Nanjiani vs. Donald Trump: Wichtige Botschaft auf der Oscar-Bühne

Auf der Oscar-Bühne galt es dieses Jahr, wichtige Botschaften in die Welt hinauszutragen - daran hielten sich auch Lupita Nyong’o und Kumail Nanjiani, die sich einen Seitenhieb auf US-Präsident Donald Trump nicht verkneifen konnten

Donald Trump, Lupita Nyong’o, Kumail Nanjiani

Bei der diesjährigen Oscar-Verleihung gehörte es zum guten Ton, starke Botschaften in die Welt zu verbreiten. Wo sonst hat man so ein großes Publikum als an dem Abend, an dem die Goldjungen verliehen werden?! Dieser Tatsache war sich auch Moderator , 50, bewusst, der die Zuschauer bat: "Sagt, was euch auf dem Herzen liegt."

Oscars 2018: Der Abend der starken Botschaften

Daran hielt sich auch Schauspielerin  , die den Oscar in der Kategorie "Beste Hauptdarstellerin" für ihre Darbietung in dem Film in "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" bekam. Mit ihrer Dankesrede und der darin enthaltenden wichtigen Botschaft sorgte sie für einen der emotionalsten Momente des Abends. So lenkte sie das Scheinwerferlicht auf die "MeToo"-Bewegung

Lupita Nyong’o + Kumail Nanjiani: Ergreifende Rede

"Wir sind zwei Schauspieler, von denen Sie schon öfters gehört haben, aber deren Namen sie nicht richtig aussprechen können", eröffnete Lupita ihre Rede gleich mit einem Lacher beim Publikum. Doch neben all der Witzelei hatten beide Darsteller eine wichtige politische Botschaft in ihrer Rede an die vielen Immigranten (genannt "Dreamer") in den USA. "Wir sind Immigranten, ich komme aus Kenia. Und wie jeder in diesem Raum und jedem, der von zu Hause zusieht, sind wir alle Träumer. Wir wuchsen auf und träumten davon, eines Tages beim Film zu arbeiten. Träume sind das Fundament Hollywoods und das Fundament Amerikas. An alle Dreamer: Wir stehen an eurer Seite!" 

Seitenhieb gegen Donald Trump

Damit richten sich die beiden Schauspieler auf der großen Oscar-Bühne öffentlich gegen , 71. Der US-Präsident will jungen Migranten das Bleiberecht in den USA entziehen - Menschen, von denen 90 Prozent fließend Englisch sprechen, von denen 90 Prozent einen Job haben und von denen 85 Prozent mindestens seit zehn Jahren in den USA leben.

Jennifer Lawrence bei den Oscars

Sie fällt mal wieder aus der Reihe

Jennifer Lawrence
Die Gewinnerin von 2013 legte eine komische Kletterpartie inklusive Weinglas in der Hand hin. Die Bilder zu JLaws ulkigem Auftritt, sehen Sie im Video.
© Gala


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche