Oscars 2018: Jimmy Kimmel wird wieder moderieren

Die Oscars 2017 werden lange, lange in Erinnerung bleiben - wegen einer legendären Panne. Schon jetzt steht fest, wer 2018 den Moderator geben wird

Spätestens seit Billy Crystal (69) nicht mehr jedes Jahr den Job übernimmt, ist die Oscar-Moderation ein echtes Politikum. Wer hat noch nicht, wer darf noch mal? Zuletzt war Jimmy Kimmel (49) zum Beispiel erst im Dezember als Host für die 2017er-Oscars verkündet worden. Diesmal geht's - die peinliche Panne beim "Besten Film" hin oder her - wesentlich schneller. Schon seit diesem Dienstag steht fest, wer 2018 im Dolby Theatre durch die Academy Awards führen wird: Es ist einmal mehr Jimmy Kimmel, wie "The Hollywood Reporter" berichtet.

Jimmy Kimmel moderiert die Oscars 2018

Kimmel und die beiden Produzenten Michael De Luca und Jennifer Todd seien ein "Oscar-Dream-Team", erklärte Academy-Präsidentin Cheryl Bone - und Kimmel zudem einer besten Moderatoren in der Oscar-Geschichte. Der derart gepriesene 49-Jährige gab sich in seinem Statement humorvoll. "Wenn ihr denkt, wir hätten dieses Jahr das Ende verpatzt, dann wartet erstmal ab, was wir für nächstes Jahr geplant haben!", erklärte Kimmel mit Blick auf den Flop gegen Ende der Oscars 2017 - durch eine Umschlagverwechslung war die Auszeichnung für den besten Film zunächst fälschlich an "La La Land" statt an "Moonlight" gegangen.

Humorvoller Umgang mit der Panne

Bereits Ende Februar hatte sich Kimmel in seiner Late-Night-Show auf ABC an die Vorkommnisse erinnert: "Ich dachte, das wird der Moderator schon aufklären auf der Bühne. Und dann ist mir wieder eingefallen, dass ich der Moderator bin", scherzte er. Die nächste Gelegenheit für ähnliche Aha-Erlebnis bekommt Kimmel dann am 4. März - bei den Oscars 2018.

Unsere Videoempfehlung:

Oscars

Die zehn legendärsten Momente

Jared Leto, Jennifer Lawrence, Channing Tatum, Meryl Streep, Julia Roberts, Kevin Spacey, Brad Pitt, Lupita Nyong'o, Angelina Jolie, Peter Nyong'o Jr. und Bradley Cooper
​Die Oscarverleihung gilt als wichtigste Film-Auszeichnung überhaupt. Zahlreiche Anekdoten, Skandale und emotionale Momente tragen zur Legendenbildung bei. In unserem Video sehen Sie die zehn nachhaltigsten Momente in der Geschichte des Events.
©Gala

Oscars 2017

Die privaten Schnappschüsse der Stars

Nach der Oscar-Verleihung genehmigen sich Justin Timberlake und Jessica Biel erstmal einen Snack. 
Michelle Williams und Busy Philipps werden von Salma Hayek gephotobombt. 
Elizabeth Banks ist von dem Bananensplit so angetan, dass sie sofort ein Foto davon machen muss. 
Alyssa Milano findet Sunny Pawar zum Knuddeln. 

19

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche