Oscars 2012: Moderatoren deluxe

Die lange Liste von Hollywoods Top-Stars, die in diesem Jahr einen der Oscar präsentieren dürfen, ist um weitere prominente Namen gewachsen

Bradley Cooper

Academy Awards

Höhepunkte der Oscar-Jahrzehnte

2019: Intimität pur  Das unglaublich emotionale Duett von Bradley Cooper und Lady Gaga lässt die Gerüchteküche brodeln, ob die beiden sich bei den Dreharbeiten zu "A Star Is Born" nicht doch verliebt haben.
Beim anschließenden " Governors Ball" begießt Rami Malek mit Champagner seinen Sieg.
2018:  Die wohl spektakulärste Showeinlage der Veranstaltung liefert Jennifer Lawrence ab. Die Schauspielerin scheint keine große Lust auf Umwege durch die langen Stuhlreihen zu haben und klettert einfach über die Theatersitze. Dabei muss sie nicht nur ihr langes Abendkleid, sondern auch ihr gut gefülltes Weinglas händeln. Mit Erfolg: Sowohl Jennifer als auch das Glas kommen wohlbehalten am Ziel an. 
Großer Schock-Moment am Ende der Verleihung: "La La Land" wird schon als "Bester Film" gefeiert. Doch dann stellt sich heraus, dass der Oscar irrtümlich vergeben wurde. Der eigentliche Gewinner heißt "Moonlight". 

60

Die Academy Awards sind jährlich das Highlight in Hollywood und werden mit großem Interesse auf der ganzen Welt mitverfolgt. Natürlich kümmern sich die Organisatoren dann auch um eine Reihe von Oscar-Moderatoren, bei denen es sich nur um A-Stars handelt.

Amira und Oliver Pocher

Ihr erster Ausflug nach der Quarantäne

Amira und Oliver Pocher
Amira und Oliver Pocher machen ihren ersten Ausflug nach der Quarantäne an einen gewöhnlichen Ort.
©Gala

In die lange Liste von Hollywood-Celebrities die einen Oscar überreichen dürfen, hat sich nun auch Bradley Cooper eingereiht. Der 37-Jährige hat neben seinen männlichen Schauspiel-Kollegen Ben Stiller, Chris Rock, Tom Cruise und Tom Hanks die Ehre, einen der goldenen Männer zu übergeben.

Auch die offizielle Aufstellung der Damen, die dieses Jahr einen Teil der Academy Awards moderieren werden, kann sich sehen lassen: Emma Stone, Penelope Cruz, Angelina Jolie, Cameron Diaz, Halle Berry, Jennifer Lopez und die komplette Crew der "Bridesmaids" -Hauptdarstellerinnen, immerhin gleich sechs auf einen Schlag.

Hauptmoderator und offizieller Gastgeber bei den diesjährigen Oscars ist Multitalent Billly Crystal, der nicht nur Schauspieler ist, sondern sich auch Produzent, Drehbuchautor und Regisseur nennen darf. Und weil er auch noch als Comedian gilt, hat er sich für diesen bedeutenden Posten wohl mehr als qualifiziert.

Am 26. Februar ist es dann endlich so weit: Dann wissen wir nicht nur, wer die Oscars überrreicht, sondern vor allem, wer sie mit nach Hause nehmen darf.

dla

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche