Orlando Bloom + Katy Perry "knutschten und kuschelten": Das sieht aber nach Liebes-Comeback aus...

Na, wenn dieses einstige Star-Traumpaar mal nicht wieder zusammen ist - Musikerin Katy Perry und Leinwand-Hottie Orlando Bloom zeigten sich bei einem Konzert von Ed Sheeran seeeeehr vertraut

Das sieht aber eindeutig nach Liebes-Comeback aus!
Orlando Bloom, 40, und Katy Perry, 32, bestätigten im März 2017 "eine respektvolle, liebevolle Auszeit" von ihrer 10-monatigen Beziehung zu nehmen - jetzt zeigten sie sich wie frisch verliebt auf einem Konzert von Ed Sheeran, 26. 

Katy Perry + Orlando Bloom: Liebes-Comeback

Der Schauspieler ("Troja") und die Sängerin ("Roar") betonten stets, auch nach dem Liebes-Aus viel Liebe füreinander zu empfinden, man wollte befreundet bleiben und Fans des Star-Paares hielten eine Reunion immer schon für möglich. Sollte sich jetzt dieser Wunsch erfüllen?

Video-Empfehlung zu dem Thema:

Katy Perry + Orlando Bloom

Vorläufiges Liebes-Aus!

Ein seltener Anblick: Katy Perry und Orlando Bloom feiern gemeinsam bei der Vanity Fair Oscar Party. 
Das Paar legt offiziell eine Pause ein, wie ihre Sprecher in einem gemeinsamen Statement verraten haben. Was genau sie zu der Beziehungspause zu sagen hatten, erfahren sie hier.
©Gala

Verliebt auf Konzert von Ed Sheeran

Nun zeigte sich das Ex-Paar am Samstagabend (12. August) im Staples Center in Los Angeles - und blieben trotz Baseball Caps nicht unentdeckt. Der "Daily Mail" liegen zuckersüße Bilder vor: Er kuschelte sich von hinten an Katy an und die beiden sollten laut Zeugen immer wieder verliebte Blicke ausgetauscht haben. "Es schien definitiv so, als seien sie wieder zusammen", verriet ein Augenzeuge gegenüber "E! News" und plauderte weiter aus: "Sie kuschelten fast den ganzen Abend miteinander. Sie saß fast die ganze Zeit auf seinem Schoß und sie küssten sich." 

"Die Leute schienen sie gar nicht zu stören"

Auch weitere heimliche Beobachter meldeten sich zu Wort und bestätigten, dass Katy Perry und Orlando Bloom einen schönen Abend und augenscheinlich viel Spaß miteinander hatten - auch die starrenden Fan-Blicke waren den Turteltauben egal. "Die Leute schienen sie gar nicht zu stören. Viele erkannten sie aufgrund ihrer Mützen aber auch nicht." 


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche