VG-Wort Pixel

Olympia-Star Paul Lyons (†50) Schock für Familie und Freunde

Paul Lyons
Paul Lyons
© Instagram/fightinglyonsfitness
Der Doppel-Olympionike und "Ninja Warrior"-Kandidat Paul Lyons ist tot. Der 50-Jährige soll völlig unerwartet für seine Angehörigen am Sonntagmorgen im Schlaf verstorben sein.

Das hat offenbar niemand erwartet! Der irische Sportler Paul Lyons (†50), der bei den Olympischen Spielen 1992 und 2000 das Land Australien in der koreanischen Kampfkunst Taekwondo vertrat und später in der zweiten Staffel von "Ninja Warrior", der auf einer japanischen Game-Show basierenden TV Show, antrat, sei "plötzlich aber friedlich" in den frühen Morgenstunden des Sonntags eingeschlafen. Das teilt die Kampfsportschule "Fighting Lyons" in Melbourne mit, in der Lyons Cheftrainer war. Eine genaue Todesursache scheint offenbar noch nicht festzustehen. Der frühe Tod des 50-Jährigen muss für alle überraschend gekommen sein, ahnt man anhand der Zeilen. Die Mitarbeiter stünden "unter Schock", heißt es in der Mitteilung auf Instagram.

View this post on Instagram

In the early of this morning my beautiful husband Pauly suddenly passed away💔 My heart is smashed into a million pieces and I can’t believe my soulmate and best friend is gone💔 We loved each other so deeply and fiercely and can’t bare the thought of not ever seeing him again, hearing his voice or having him by my side. We had so many plans for our future and were only weeks away from moving into our new house and having a fresh start. Although Paul had endured much sadness at not being able to have a relationship with his own child, he threw every inch of his being into being the most loving, incredible step dad to my kids and they are all devastated at losing him. Our family will never be the same and we are heart broken💔 Pauly I love you so much @fightinglyons_ninja

A post shared by Dani Lyons (@mrs_dani_lyons) on

Paul Lyons Ehefrau Dani trauert öffentlich

Auch Lyons Ehefrau Dani teilt ihre Trauer öffentlich und schreibt in einem berührenden Posting unter einem Bild, das sie und ihren Mann glücklich in enger Umarmung zeigt: "Mein Herz ist in eine Million Teile zerschlagen und ich kann nicht glauben, dass mein Seelenverwandter und bester Freund weg ist".

Sie und Paul hätten sich sehr geliebt, schreibt die junge Witwe, und sie könne den Gedanken nicht ertragen, ihn nie wieder zu sehen, seine Stimme zu hören oder ihn an ihrer Seite zu haben. Auch Danis Kinder seien am Boden zerstört. "Obwohl Paul unheimlich traurig war, dass er keine Beziehung zu seinem eigenen Kind hatte, war er mit Haut und Haaren der liebevollste, unglaublichste Stiefvater für meine Kinder, und sie sind alle am Boden zerstört, ihn zu verlieren. Unsere Familie wird niemals die gleiche sein und unsere Herzen sind gebrochen", offenbart sie die unbeschreibliche Trauer ihrer Familie gegenüber ihren Followern.

Keine leichte Zeit für die Angehörigen und Freunde von Paul Lyons. In einer würdigen Gedenkfeier wollen sie seinen Fans die Möglichkeit geben, sich von dem Olympioniken zu verabschieden. Ein Termin steht noch nicht fest.

Verwendete Quelle:Instagram

ama Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken