VG-Wort Pixel

Olivia Wilde Jetzt mischt sich auch noch Jason Sudeikis' Ex in das Trennungsdrama ein

Olivia Wilde und Jason Sudeikis
© Steve Granitz / Getty Images
Das Liebesdrama um Olivia Wilde, ihren Ex Jason Sudeikis und ihren neuen Partner Harry Styles nimmt absurde Züge an. Sogar Sudeikis' Ex-Freundin mischt sich ein und erlaubt sich einen kleinen Seitenhieb gegen Olivia.

Der Salat-Skandal um Olivia Wilde, 38, Jason Sudeikis, 47, und Harry Styles, 28, geht weiter. Zu Anfang war es lediglich eine neue Liebe nach einer Trennung, doch weil immer absurdere Details über die Vorkommnisse im Hause Wilde-Sudeikis bekannt werden, können immer mehr Menschen über das Beziehungsdrama nur noch lachen und kreieren sogar Memes aus der Geschichte rund um Olivia Wildes Salatdressing. Jetzt mischt sich sogar Jason Sudeikis' Ex-Freundin, Model und Schauspielerin Keeley Hazell, 36, in das Ganze mit ein und postet einen Seitenhieb gegen Olivia.

Trennungsdrama bei Olivia Wilde und Jason Sudeikis

Was hat es mit dem Salat-Skandal auf sich? Vor wenigen Tagen packte das ehemalige Kindermädchen von Olivia und Jason in einem Interview über ihre Trennung aus. Sie behauptet, die beiden sollen sich erst viel später getrennt haben, als Olivia bereits mit Harry Styles anbandelte. Jason Sudeikis soll die Trennung, die von Olivia ausging, überhaupt nicht gut aufgenommen haben und bei ihnen zu Hause ein ziemliches Drama veranstaltet haben. Die Tatsache, dass Olivia ein spezielles Salatdressing, das sie immer für sich und Sudeikis zubereitete, plötzlich für Harry Styles machte, soll ihn so in Rage gebracht haben, dass er sich unter Olivias Auto legte, um sie davon abzuhalten, zu Harry Styles zu fahren.

Nachdem diese Details öffentlich wurden, reagierte Oliva, indem sie einen Buchauszug aus dem Roman "Sodbrennen" mit einem Salatdressing-Rezept in ihrer Instagram-Story postete.

Keeley Hazell
Keeley Hazell
© Wiktor Szymanowicz/Anadolu Agency / Getty Images

Sudeikis' Ex Keeley Hazell mischt sich ein

Daraufhin schaltete sich Keeley Hazell ein. Sie postete ebenfalls diesen Buchauszug, legte aber den Fokus nicht auf das Rezept, sondern unterstrich folgende Zeilen aus dem Buch. "Vera sagte: 'Warum denkst du, du musst alles in eine Geschichte verwandeln?' Also habe ich ihr gesagt, warum: Denn wenn ich die Geschichte erzähle, kontrolliere ich die Version. Denn wenn ich die Geschichte erzähle, kann ich dich zum Lachen bringen, und ich möchte lieber, dass du über mich lachst, als dass du Mitleid mit mir hast. Denn wenn ich die Geschichte erzähle, tut es nicht so weh. Denn wenn ich die Geschichte erzähle, kann ich damit weitermachen." 

Ein bisschen verwirrend, doch scheinbar will Keeley darauf hinweisen, sie finde, Olivia nutze die Erzählung des Kindermädchens irgendwie für sich. Inwiefern Olivia Wilde ihren Vorteil aus der Geschichte ziehen könnte, ist nicht so ganz nachvollziehbar. Immerhin gaben Olivia und Jason sogar eine gemeinsame Erklärung ab, sie seien unglaublich bestürzt über die Anschuldigungen ihrer ehemaligen Nanny und wollen endlich von ihr in Ruhe gelassen werden.

Verwendete Quellen: dailymail.co.uk, vanityfair.com, instagram.com

jno Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken