VG-Wort Pixel

Olivia Wilde Braten in der Röhre "fast fertig"

Schauspielerin Olivia Wilde lässt die Fans an ihrer wachsenden Babykugel teilhaben und versichert, dass ihr Bauch nicht vom mexikanischen Essen kommt

Dieser Braten ist bald durch: Olivia Wilde zeigt sich auf einem Foto hochschwanger und strahlend schön ihren Instagram- und Facebook-Fans. Um ihren Bauch noch besser zur Geltung zu bringen, legt sie die Hände gefaltet darunter. Doch sehr lange wird sie diesen Bauch nicht mehr genießen können. Schon in neun Wochen wird sie das erste Kind von ihrem Verlobten Jason Sudeikis zur Welt bringen.

"Klar habe ich so schon ausgesehen, nachdem ich mexikanisches Essen gegessen habe, aber diesmal ist es ein BABY", scherzt die 29-Jährige zu dem Bild und fügt hinzu, dass ihr Braten "#fastfertig" sei - "#nochneunWochen".

Bereits in den vergangenen Monaten konnte man gut beobachten, wie ihr Bauch wächst. So zeigte sich die Schauspielerin bereits bei der Premiere ihres Films "Her" schön schwanger auf dem roten Teppich und trug wenig später bei der Verleihung der Golden Globes ein eng anliegendes grünes Kleid. Damals verriet sie, dass sie und Jason Sudeikis einen Jungen erwarten und der fühlte sich bei dem ganzen Star-Trubel wohl alles andere als wohl.

"Er hat die ganze Zeit getreten, als ob er wissen wollte 'Wo sind wir?'", erzählte sie dem Magazin "People".

iwe Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken