Olivia Palermo Partnerlook geht gar nicht

Olivia Palermo
© CoverMedia
TV-Star Olivia Palermo möchte nicht so aussehen wie ihr Liebster.

Olivia Palermo (26) achtet darauf, nie mit ihrem Freund Johannes Huebl (34) im Einheitslook rumzulaufen.

Die TV-Schönheit ('The City') verriet, dass sie und ihr deutschstämmiger Modelfreund einen Pakt geschlossen hätten, bei dem es um das Thema Mode geht: Die beiden Trendsetter wollen niemals in den gleichen Klamotten gesehen werden. "Wenn wir mal aus Versehen Hosen in der gleichen Farbe tragen, muss einer von uns beiden sich umziehen gehen. Meistens bin ich das", erklärte die Millionärstochter im Interview mit dem britischen Magazin 'Grazia'.

Ihr in Hannover geborener Freund hat außerdem keine Scheu, seine Meinung kundzutun, wenn er das Outfit von Palermo ein bisschen schräg findet. "Johannes hat einen großartigen Stil. Von daher würde ich nicht sagen, dass ich irgendeinen Einfluss darauf hätte, was er trägt. Aber er ist der erste, der mir ins Gewissen redet, wenn er der Meinung ist, mein Outfit sei ein wenig … nun ja, flippig", verriet sie.

Zu den Gerüchten über eine Verlobung und baldige Hochzeit des Paares, das schon seit vier Jahren zusammen ist, mochte das New Yorker Modevorbild keine Stellung beziehen. Bei der Frage nach ihrem Traumhochzeitskleid blockte die Mode-Liebhaberin ebenfalls ab: "Das bleibt privat", antwortete Olivia Palermo schlicht.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken