Olivia Jackson: "Star Wars"-Stuntfrau verliert ihren Arm

Sie doubelte die größten Stars in Hollywood: Stuntfrau Olivia Jackson muss nun mit einem schweren Schicksal leben

Olivia Jackson

In brenzligen Situationen konnten sich Hollywoodstars immer auf sie verlassen. Olivia Jackson arbeitete als Stuntdouble unter anderem am Kinokassenschlager "Star Wars: Das Erwachen der Macht". Doch ihr gefährlicher Beruf wurde der 34-Jährigen nun zum Verhängnis. Als Double für Milla Jovovich bei den Dreharbeiten zu "Resident Evil 6" verletzte sie sich während eines Motorradstunts schwer. So schwer, dass ihr nun der linke Arm amputiert werden muss.

Zwei Wochen im Koma

In einem Gespräch mit der britischen Zeitung "The Sun" schilderte Olivia Jackson, wie ihr Motorrad mit einem Metall-Kameraarm, der eine Fehlfunktion hatte, zusammenprallte. Nach dem Unfall im September lag sie mit Verletzungen am Kopf, Rücken und Armen zwei Wochen im künstlichen Koma.

Daniela Büchner

Ihr bester Freund Markus Simons verrät, wie es ihr geht

Jens und Daniela Büchner mit Markus Simons
Der Tod von Jens Büchner jährt sich im November zum ersten Mal. Seine Ehefrau Daniela Büchner lebt nach wie vor in Trauer um ihren geliebten Mann.
©Gala

"Mein linker Arm ist gelähmt und wird amputiert werden müssen", sagte die Stuntfrau. "Die Narben in meinem Gesicht sind fürchterlich und ich wünschte, ich hätte mein altes Gesicht zurück. Aber ich bin dankbar, dass ich am Leben bin."

Vorbereitung auf die Rollen

Auf ihrem Instagramprofil dokumentierte Jackson, wie sie sich auf ihre Stuntrollen vorbereitete - von Fitness- über Kampfsporttraining bis hin zu einem neuen Haarschnitt.

Dreharbeiten

Stars und ihre Doubles

Wir sehen doppelt: In Hamburg steht Schauspielerin Kristen Stewart für den Film "Drei Engel für Charlie" vor der Kamera. Für besonders gefährliche Action-Szenen steht ihr Stuntdouble schon bereit. 
"Siamese Gingers", also rothaarige, siamesische Zwillinge, so stellt Isla Fisher ihr sportliches Stuntdouble am Set ihren Instagram-Followern vor. Die beiden sehen auch wirklich fast innig verwachsen aus.
Bollywood-Star Priyanka Chopra spricht mit ihrem Stuntdouble die nächste Szene für die US-Serie "Quantico" durch.
Das doppelte Lottchen 2.0: Jennifer Lopez dreht derzeit in Queens "Shades of Blue" und braucht für die gefährlichen Stunts eine Doppelgängerin.

33

Double für Gwyneth Paltrow

Laut der Filmdatenbank "imdb.com" war Olivia Jackson seit 2011 aktiv und arbeitete unter anderem als Stuntdouble für Rosie Huntington-Whiteley in "Mad Max: Fury Road" und Gwyneth Paltrow in "Mortdecai - Der Teilzeitgauner".

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche