VG-Wort Pixel

Amira + Oliver Pocher "Trenn' dich doch direkt von mir"

Oliver Pocher und Amira Pocher
Oliver Pocher und Amira Pocher geraten zwar manchmal aneinander, jedoch hält die dicke Luft meist nicht lange. 
Mehr
Amira und Oliver Pocher sind im Dezember vergangenen Jahres zum zweiten Mal Eltern geworden. Die Aufgaben scheinen im Hause Pocher klar verteilt zu sein, der insgesamt fünffache Vater ist laut seiner Ehefrau keine große Hilfe. Beim Gespräch über ihren Säugling bekommen sich die beiden sogar ein wenig in die Haare.

Nur einen Monat nach dem ersten Geburtstag ihres Sohnes erblickte am 27. Dezember 2020 bereits der zweite Sohn von Oliver Pocher, 42, und Ehefrau Amira Pocher, 28, das Licht der Welt. Der neue Alltag mit zwei kleinen Kindern bringt die frisch gebackene Mutter ganz schön auf Hochtouren und wird zur "Zerreißprobe" für das Paar, wie Oli erklärt. Auf ihren Liebsten kann Amira nämlich scheinbar nicht zählen.

Amira Pocher: "Was soll denn das helfen?"

So scheint der 42-Jährige, auch wenn sein Jüngster nachts mit Bauchschmerzen zu kämpfen hat, keine große Hilfe zu sein. "Du lehnst dich halt einfach da so drüber und hältst seine Hand. Was soll denn das helfen?", fragt Amira ihren Mann in der aktuellen Folge ihres gemeinsamen Podcasts "Die Pochers hier!". Der weiß sich zu rechtfertigen. Wenn er seinen Sohn hochnehme, komme Amira direkt und sage, "Gib her, ich mach' das jetzt".

Oliver Pocher "komplett überfordert"

"Du bist ja komplett überfordert mit dem Kind. Du hast es noch nicht geschafft, den einmal zu beruhigen. Das schafft jeder außer dir", setzt Amira nach. "Ich schaffe es nicht. Ja, ich bin eine Pfeife. Das war's", gesteht er daraufhin und schlägt vor: "Trenn' dich doch direkt von mir."

Als Mutter sei sie einfach das A und O und es bringe ja nichts, wenn zwei Leute wachbleiben und auf das Kind gucken, versucht der Comedian sich weiter aus der Affäre zu ziehen. Es sei lediglich in der Anfangsphase so schwierig und werde nach ein paar Monaten und vor allem nach dem Abstillen einfacher, meint er. "Vielen Dank für diese Prognose, Oliver Pocher", bedankt sich Amira mit sarkastischem Unterton. Die dicke Luft hält bei dem Paar jedoch wie gewohnt nicht lange an, beim Lieblingsthema Michael Wendler sind Oli und seine Amira sich dann wieder einig.

Verwendete Quelle: AUDIO NOW/"Die Pochers hier!"

spg Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken