Oliver Pocher auf dem Kilimandscharo: "Wir haben gelitten, geweint, gekämpft, entbehrt!"

Oliver Pocher hat den Gipfel erreicht! Der Entertainer feierte Junggesellenabschied auf dem Kilimandscharo! Doch bei dem Wahnsinns-Aufstieg stand nicht er im Mittelpunkt.

Oliver Pocher

Oliver Pocher, 41, kann es nicht fassen! "Die unglaublichste Woche in meinem Leben liegt hinter mir, für den verrücktesten Junggesellenabschied aller Zeiten!", schreibt der Comedian unter einer Reihe von "Beweisfotos", die er am Sonntag (15. September) auf seinem Instagram-Kanal postet. Was ganz danach klingt, als habe der 41-Jährige seinen Abschied vom Single-Dasein erwartungsgemäß mit einer irren Aktion gefeiert. Doch weit gefehlt! Hier wird offenbar nicht Pochers Männer-Sause vor einer mutmaßlich schon bald bevorstehende Hochzeit mit einem außergewöhnlichen Trip buchstäblich begangen, sondern vermutlich die eines Freundes. 

Wird Oliver Pocher das Erlebnis toppen können?

Sechs Fotos zeigen den mühsamen Aufstieg und einen fitten Oliver Pocher, der sogar noch Luftsprünge machen kann. Der Kilimandscharo ist rund 5900 Meter hoch. Bei knapp 5800 Höhenmetern hissen die tapferen Männer rund um den TV-Star triumphierend die Junggesellenabschieds-Flagge. "Wir haben den Kilimandscharo bestiegen und gelitten, geweint, gekämpft, entbehrt aber am Ende es geschafft! Bilder können gar nicht beschreiben, was wir erlebt haben...", kommentiert Oliver die Beweisfotos der Mega-Tour. Wir sind gespannt, wie der Entertainer dieses unvergessliche Ereignis vor einer potentiellen Hochzeit mit seiner schwangeren Freundin Amira Aly, 26, toppen will.

Verwendete Quelle: Instagram/ Oliver Pocher 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche