VG-Wort Pixel

Oliver + Amira Pocher Der Zoff mit Claudia Obert geht weiter

Oliver und Amira Pocher
Oliver und Amira Pocher
© imago images
Oliver Pocher legt sich auf Instagram mit Claudia Obert an. Dabei verstanden sich die beiden mal recht gut, wie die Luxus-Lady auf Instagram demonstriert.

Es folgt der nächste Instagram-Zoff zwischen dem Ehepaar Pocher und einer prominenten Kollegin ... Regelmäßig verscherzt es sich Oliver Pocher, 42, mit sämtlichen Influencern, weil er deren unvernünftiges Verhalten in der Corona-Pandemie ankreidet. Dass die dann mächtig sauer auf den Comedian sind und auch ihre Follower gegen ihn aufbringen, stört Olli nicht. Doch nun kommen auch noch Promis aus der Unterhaltungsbranche hinzu.

Erst vor Kurzem legte sich Ehefrau Amira Pocher, 28, mit Iris Klein, 53, an, weil die ihr Bodyshaming vorwarf. In dieser Woche ist es Claudia Obert, 59, der auf Instagram der Geduldsfaden reißt.

Oliver Pocher kritisiert Corona-Party

Grund ist mal wieder Ollis "Bildschirmkontrolle", bei der zuletzt die Geburtstagsparty von Influencerin Tessa Hövel, 25, zum Thema wurde. Das Problem: Die Party war alles andere als coronakonform. Und als Olli dann auch noch Claudia Obert auf einigen Videos entdeckte, konnte er sich einen Seitenhieb nicht verkneifen: "Ja, es ist immer toll, wenn man so ein bisschen alkoholisiert auf so 'ner Party ohne Maske mit Freunden feiert."

Claudia Obert schlägt auf Instagram zurück

Eine Spitze, die Claudia nun mit einem Instagram-Post kommentiert. Dort postete sie ein Foto von sich, den Pochers und Jenny Elvers, 48, aus vergangenen Event-Zeiten und schrieb dazu: "Oli und seine Frau gehören zu den Top-Promis, wo man glücklich ist, wenn sie den Laden betreten, die Kasse kennen sie nicht! Daß das eigentlich geldwerter Vorteil ist - SCHEISS drauf - ich bin kein Spießer - ich reg mich nicht auf. Promis, die meine Läden plündern das waren die Influencer von gestern. Ich bin immer wieder erstaunt wieviel in Menschen reingeht, wenn sie eingeladen sind [sic]."

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Und was macht Olli? Na klar, der widerspricht Claudias Schilderung der Situation in seiner Story: "Liebe Claudia, wir waren aus Höflichkeit EINMAL in deinem Gurkenladen nach dem Auftritt auf der Messe (obwohl es hier wie ein AA Meeting aussieht) und wollten gar nichts haben! Und nachdem Du uns angeboten hast, etwas mitzunehmen, dann aber doch abkassieren wolltest, sind wir gegangen. Aber vielleicht ist das deinem dauerhaften Alkoholrausch nur noch in verschwommener Erinnerung! Prost!"

Auch in der neuesten Folge ihres Podcasts "Die Pochers hier!" wehren sich Olli und Amira gegen Claudia Oberts Statement: "Mich hat das so genervt, weil das einfach gelogen ist. Sie hat den Spieß umgedreht, sie wollte unbedingt, dass wir vorbeifahren. [...] Das ist halt der Punkt. Dass es jetzt so gedreht wird, dass wir blöd dastehen. Das funktioniert halt einfach nicht, weil es nicht so passiert ist", ärgert sich Amira. Olli ergänzt, dass er und Amira einfach nicht als "Abzocker-Influencer" gelten wollen. 

Eins steht wohl fest: Nochmal werden sich die Drei sicher nicht zusammen fotografieren lassen.

Verwendete Quellen: instagram.com

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken