VG-Wort Pixel

Oliver + Alessandra Pocher Überraschende Trennung

Damit hatte niemand gerechnet: Alessandra und Oliver Pocher haben sich getrennt. Das Paar hat drei kleine Kinder und war erst seit zweieinhalb Jahren verheiratet

So überraschend wie alles anfing, so überraschend endet die Beziehung von Oliver Pocher und seiner Frau Alessandra auch: Auf seiner offiziellen Homepage teilte der Komiker am Donnerstag (11. April) mit, dass sich das Paar getrennt hat. "Wir haben bereits Anfang des Jahres die gemeinsame Entscheidung getroffen unsere partnerschaftliche Beziehung zu beenden. Selbstverständlich werden wir uns auch in Zukunft gegenseitig unterstützen und unsere drei Kinder zusammen erziehen", heißt es dort schlicht.

Auf der Hompepage von Oliver Pocher gibt das Paar offiziell seine Trennung bekannt.
Auf der Hompepage von Oliver Pocher gibt das Paar offiziell seine Trennung bekannt.
© www.oliverpocher.de

Dabei waren beide noch im Februar als Paar aufgetreten, sahen sich gemeinsam einen Boxkampf von Felix Sturm in Düsseldorf an. Laut der "Bild"-Zeitung soll Alessandra Pocher, früher als Sandy Meyer-Wölden bekannt, schon Ende Januar mit den Kindern in ihre frühere Wahlheimat Miami gezogen sein. Die Trennung scheint bisher jedoch friedlich zu verlaufen, Oliver Pocher soll die Kinder regelmäßig in den USA besuchen. Momentan ist er in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Tour, wird am Freitag (12. April) in Graz auf der Bühne stehen und wie gewohnt seine Scherze machen.

Seit September 2010 waren er und die Schmuckdesignerin verheiratet. Ein Jahr später wurden die beiden Eltern von Zwillingen, sie haben außerdem die gemeinsame Tochter Nayla, die im Februar 2010 zur Welt kam. Ihre Beziehung sorgte von Anfang an für Wirbel: Oliver Pocher war 2009 gerade erst nach einer langjährigen Beziehung von Monica Ivancan getrennt und Sandys Verlobung mit Boris Becker vor kurzem geplatzt. Hinzu kam, dass Pocher sich in der Öffentlichkeit über Sandy lustig machte. Trotzdem schienen die beiden es ernst zu meinen. "Meine Frau kennt mich mit am besten. Sie kann an meinem Gesicht erkennen, ob ich noch Spaß mache oder ob mir schon was wehtut", sagte Oliver Pocher noch im Januar im Gespräch mit "Gala". Und betonte: "Wir sind jetzt knapp vier Jahre zusammen und haben eine Familie gegründet. Das ist für eine echte Partnerschaft wohl Beweis genug."

Umso überraschender kommt nun die Trennung. Nur einer hat es anscheinend vor allen anderen gewusst: Boris Becker. Der ehemalige Tennisprofi kommentierte das Eheaus seiner Ex auf Twitter: "Ich habe von der Pochertrennung schon vor einiger Zeit erfahren und halte ganz einfach mal meine Klappe dazu."

sst


Mehr zum Thema


Gala entdecken