Olga Kurylenko Ich halte nie Diät

Olga Kurylenko
© CoverMedia
Schauspielerin Olga Kurylenko schwitzt "niemals" im Fitnessstudio und "isst alles".

Olga Kurylenko (33) kann sich glücklich schätzen, gute Gene zu besitzen - so braucht sie nie Diät zu halten oder der Figur wegen Sport zu treiben.

Durch ihre Rolle als Bond-Girl in 'Ein Quantum Trost' an der Seite von Daniel Craig (44) wurde die osteuropäische Schönheit im Jahr 2008 weltberühmt. Wenn man sich ihre Top-Figur anschaut, könnte man meinen, das frühere Model müsste viel dafür tun, doch weit gefehlt: Die attraktive Brünette erklärte, dass sie einfach mit sehr guten Genen gesegnet sei. "Ich gehe nie ins Fitnessstudio und ich esse alles", betonte sie im Gespräch mit der britischen Tageszeitung 'The Sun'.  

Diese Einstellung zieht schon mal den Neid der anderen auf die schöne Ukrainerin. So konnte der Regisseur Terrence Malick (69), der Olga Kurylenko für seinen neuen Film 'To The Wonder' besetzt hat, gar nicht glauben, wie viel diese verdrücken kann, ohne dabei zuzunehmen. "Ich habe Terrence verrückt gemacht. Wir haben immer zusammen Mittag gegessen und er rief dann stets völlig schockiert: 'Wie kann es sein, dass dieses Mädchen so viel essen kann?'", erinnerte sie sich lachend.

Ihre Leidenschaft für gutes Essen könnte daher stammen, dass die Darstellerin als junges Mädchen in der Ukraine nicht immer satt wurde. Wie sie in einem kürzlichen Interview zugab, hatte ihre alleinerziehende Mutter oft mit finanziellen Problemen zu kämpfen. "Meine Mutter Marina und ich waren arm und hungrig. Manchmal konnten wir uns es nicht leisten, zu essen - im Ernst. Wir lebten in einem kleinen Ort namens Berdyansk in der Ukraine. Ich war ein Einzelkind. Ich denke nicht, dass wir überlebt hätten, wenn es noch mehr Kinder gegeben hätte."

Glücklicherweise wurde das arme Mädchen mit 14 Jahren von einer Model-Agentur entdeckt. Mit 16 zog sie nach Frankreich um dort ihre Karriere voranzutreiben und wurde schließlich auch als Schauspielerin weltberühmt. Aktuell kann man Olga Kurylenko neben Colin Farrell (36, 'Kill the Boss') in '7 Psychos' bewundern.

 

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken