Ohne Make-up… dafür mit Ring Sind Mandy Capristo und Mesut Özil verlobt?

Mandy Capristo
© Splashnews.com
Mandy Capristo und Mesut Özil sind seit November offiziell wieder ein Paar. Haben sie sich jetzt etwa verlobt?

Erst im November gaben Mesut Özil und Mandy Capristo ihr Liebes-Comeback bekannt. Die Öffentlichkeit war außer sich vor Freude und Überraschung. Kurzerhand zog die ehemalige Monrose-Sängerin sogar wieder zu ihrem Kicker-Freund nach London und knüpfte da an, wo sie und Mesut im Oktober 2014 aufhörten. Jetzt wurde sogar ein Ring an Mandys rechtem Ringfinger gesichtet. Etwa ein Verlobungsring?

Gleicher Look, aber mit Ring

Ungeschminkt, mit Dutt und einem wolligen blauen Mantel zeigte sich die 25-Jährige vergangenen Donnerstag im Londoner Stadtteil Notting Hill auf dem Weg ins Nagelstudio. Ein bisschen blass und müde ohne Make-up? Durchaus, dennoch scheint sie dieser Umstand nicht zu stören. Während sie an diesem Tag keinen Schmuck an den Händen trug (klar, für eine Maniküre hat sie diesen wahrscheinlich abgenommen), sah das einen Tag später schon ganz anders aus. Der Look war zwar derselbe, als sie am Donnerstag am Flughafen gesehen wurde – ungeschminkt, Dutt und blauer Mantel – ein kleiner Unterschied war dann aber doch auszumachen: Der Ring an ihrer rechten Hand. Natürlich fragen sich heute alle, ob dieser Ring möglicherweise ein Verlobungsring ist und sie und Mesut schon bald vor den Traualtar treten. Weder Mandys noch Mesuts Management war bisher für eine Stellungnahme zu erreichen.

jno Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken