VG-Wort Pixel

Norman Reedus So süß gratuliert er seinem "Engel"

Diane Kruger und Norman Reedus
© Getty Images
Zum Geburtstag von Diane Kruger hat sich ihr Lebensgefährte Norman Reedus via Instagram zu Wort gemeldet - mit privaten Aufnahmen.

Am Montag (15. Juli) feierte die deutsche Schauspielerin Diane Kruger ihren 43. Geburtstag. Ihren Ehrentag hat ihr Lebensgefährte, der Schauspieler Norman Reedus, 50, zum Anlass genommen, ihr einen liebevollen Post auf Instagram zu widmen.

Norman Reedus: So süß gratuliert er Diane Kruger

"Alles Gute zum Geburtstag, Engel", schreibt er zu einer Fotoserie aus privaten Schnappschüssen. Auf einem der Bilder sind die Hände und Arme ihrer gemeinsamen Tochter zu erkennen, die an den Haaren ihrer Mutter zieht. Diane Kruger hat den Post ihres Liebsten bereits kommentiert. Sie hat dazu geschrieben: "Ich liebe dich, und die kleine Etiquette am meisten." Ein aufmerksamer Fan fragte umgehend, ob "Etiquette" der Name der Tochter des Schauspielerpaars sei. Die gebürtige Deutsche erklärte daraufhin, dass dies nicht der Fall sei.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Seit 2018 sind die offiziell zusammen

Kruger und Reedus lernten sich 2015 bei den Dreharbeiten zum Drama "Sky: Der Himmel in mir" kennen. Im Januar 2018 machten sie ihre Beziehung mit gemeinsamen Auftritten bei Preisverleihungen öffentlich. Reedus hat aus einer früheren Beziehung mit dem dänischen Model Helena Christensen, 50, einen Sohn, Mingus Lucien, 19. Gemeinsam mit Diane Kruger wurde er Ende 2018 Vater einer kleinen Tochter.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken