Norman Reedus: Tochter mit Diane Kruger lässt ihn strahlen

Der Schauspieler Norman Reedus ist seit November 2018 im Vaterglück. Seine Lebensgefährtin, Hollywood-Star Diane Kruger, brachte unbehelligt von lästigem Medienrummel im November 2018 ihre erste gemeinsame Tochter zur Welt. Nun verrät er: die Kleine hält ihre Glamour-Eltern auf dem Boden und lässt sie strahlen

Norman Reedus, 50, ist kein Neuling im Elternkosmos. Gemeinsam mit Model Helena Christensen hat er bereits 1999 den gemeinsamen Sohn Mingus Lucien, 19, auf der Welt begrüßt. Vor wenigen Monaten dann eine kleine Nachzüglerin: seine Tochter mit der deutschstämmigen Schauspielerin Diane Kruger (42, "Inglorious Basterds"). Der eher ernst wirkende Hauptdarsteller der TV-Serie "The Walking Dead" ("Daryl Dixon") kommt Zuhause aus dem Lachen nicht mehr heraus. 

Norman Reedus: "Sie rollt über den Boden wie eine Betrunkene"

Aktuell verursacht ein erster Meilenstein seiner Kleinen die unkontrollierbaren Kicheranfälle bei Norman Reedus: "Sie rollt irgendwie über den Boden wie eine Betrunkene. Ich liebe es einfach," erklärt der 50-Jährige in einem Interview mit "People".

Name des Kindes ist ein Geheimnis

Ein wahres Wunder, dass der sehr zurückhaltende Star ein wenig aus dem Nähkästchen plaudert. Bis heute offenbarten weder Norman Reedus noch Diane Kruger den Namen ihres Kindes. Norman veröffentlichte jedoch zu Jahresbeginn ein Foto mit den Füßen seiner kleinen Prinzessin.

View this post on Instagram

🍭

A post shared by norman reedus (@bigbaldhead) on

Norman Reedus zeigt sein Vaterglück

Während Diane Kruger die Geburt ihres ersten Kindes sehr privat handhabt, lässt der stolze Vater einen ganz winzigen Blick auf sein Glück zu. Bereits kurz nach dem mutmaßlichen Geburtstermin fanden die verschlungenen Hände von Vater und Tochter ihren Weg an die Öffentlichkeit. 

Diane Kruger schützt ihr Kind vor der Öffentlichkeit

Diane Kruger dagegen will ihrer Tochter offenbar komplett vor dem öffentlichen Auge abschirmen. Sie rückt ihre Arbeit und ihren beeindruckenden "After-Baby-Body" in den Vordergrund. Mit Disziplin und einem strengen Fitnessplan hat sie es zu alter Form zurückgeschafft und kommentiert ihr Trainingsfoto fast verblüfft: "Ich habe nicht geglaubt, dass das hier möglich war, nachdem ich ein Kind zur Welt gebracht habe. Und sicher auch nicht in meinem Alter."

Fakt ist: die Hollywood-Schönheit sieht unglaublich fit aus und ist bereit für neue Projekte. Ihr altes Leben ohne Kind möchte sie aber nicht mehr zurück, hat man den Eindruck. Gegenüber dem "Porter-Edit"-Magazin erinnert sie sich kurz nach der Geburt ihrer Tochter: "Ich war zu selbstsüchtig. Aber als ich so ungefähr 35 wurde, dachte ich, dass ich vielleicht doch gerne eins hätte. Aber dann muss man auf die richtige Person warten." Die ist mit Norman Reedus offenbar in ihr Leben getreten. Mit dem Schauspieler hat sie ihr Glück perfekt gemacht und einen Menschen in ihr Leben geholt, der sie beide mit Sicherheit noch oft zum Strahlen bringen wird.  

Star-Kinder

Die süßen Sprösslinge der Stars

Küsschen von Mama und Papa: Der kleine Elija wird von seinen Eltern - Sila Sahin und Samuel Radlinger - von beiden Seiten mit Gesten der Lieb überrascht.
Ein Bild zum Dahinschmelzen! Lily Aldridge teilt auf Instagram einen süßen Schnappschuss mit ihrem drei Monate alten Sohn Winston Roy, der leicht verdutzt in die Kamera schaut. 
Wie niedlich! Chiara Ferragni postet auf Instagram ein Foto ihres Sohnes, auf dem der kleine Leone einen Mini-Astronautenanzug trägt und verschmitzt in die Kamera lächelt. Eins ist sicher: Der Kleine posiert schon jetzt wie ein Profi.
Schlaf, Birdie, schlaf... Jessica Simpson wünscht ihren Instagram-Followern mit diesem schnuckeligen Foto ihrer Tochter Birdie Mae eine gute Nacht.

1042

Verwendete Quelle: People, Porter-Edit-Magazin

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche