VG-Wort Pixel

Norbert Blüm Ex-Arbeitsminister verstorben

Norbert Blüm (†84)
Nach seiner politischen Laufbahn schrieb Norbert Blüm zahlreiche Bücher und war Gast in diversen Talkshows.
Mehr
Norbert Blüm ist tot. Der ehemalige Arbeits- und Sozialminister der Bundesrepublik ist gestorben.

Norbert Blüm, der ehemalige Arbeits- und Sozialminister der Bundesrepublik, ist im Alter von 84 Jahren verstorben. Das bestätigt sein Sohn Christian Blüm gegenüber der Nachrichtenagentur "dpa", wie "Zeit Online" berichtet. Weitere Details zu seinem Tod gibt es zunächst nicht.

Norbert Blüm: Ehemaliger Arbeits- und Sozialminister verstorben

Infolge einer Blutvergiftung im Jahr 2019 war der CDU-Politiker, der 16 Jahre lang (1982- 1998) an den Regierungsgeschäften beteiligt war, auf den Rollstuhl angewiesen; seine Arme und Beine waren gelähmt.

Seine Partei nimmt öffentlich Abschied

Die CDU twitterte am Freitagvormittag: "Wir verlieren einen Mann mit klarer Haltung, einen Freund und Mahner. (...) Wir werden Sie vermissen."

Nach seiner aktiven, politischen Laufbahn blieb Blüm, der den Satz "Die Rente ist sicher" prägte, engagiert. Er schrieb Bücher und war gern gesehener Gast in diversen Talkshows.

Er hinterlässt seine Frau Marita Blüm und ihre drei gemeinsamen Kinder.

Verwendete Quelle: Zeit online

jko Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken